Glückspudel 'vom Salzburger Kopf'

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

08.11. Tagebuch

und bei uns ist es nie langweilig 😉   so können wir heute von den erfolgreich bestandenen Gesundheitstests von Baron Dante von der Bienenweide berichten, dessen Gene wir uns auch für die Mittelpudelzucht sichern möchten. Er ist der Sohn eines Kleinpudelvaters mit einer Großpudelhündin und trägt die seltene Sattelzeichnung. (Schäferhund, Airedaleterrier) Es soll ein zusätzliches Gen sein (, was dafür sorgt, dass die BlackandTan-Zeichnung über ihre normalen Grenzen hinausgeht. Ist aber auch egal, ich finde er ist eine wunderschöne  Seltenheit und das soll uns nicht hindern, diesen Rüden in unsere Zucht zu nehmen. Unser Ziel ist ja eine möglichst breite Basis genetisch sehr unterschiedlicher Hunde zu haben. Deshalb haben wir aus dieser Verpaarung auch zwei Rüden behalten, denn es wäre fatal gewesen, wenn einer von beiden -warum auch immer- nicht zuchttauglich geworden wäre.
Die „Insider“ wissen ja, dass Dante der Bruder von Balto von den Naturpudeln ist, ein paar Zentimeter kleiner aber auf seine Art auch ein wunderschöner Hund. Und dass er kerngesund ist, zeigte sich heute. Baron Dante lebt bei einer netten Familie wo er fröhlicher Mittelpunkt sein darf und wir ihn „bei Bedarf“ mit unseren Damen besuchen dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 thoughts on “08.11. Tagebuch”

  1. Ich bin zwar selber Tierarzt , kann aber nur sagen: Seien Sie froh, dass Sie aus der ganzen Vereinsmeierei raus sind. So können Sie selber denken und müssen so einen tollen Hund, der rundum gesund ist nicht wegen seiner Zeichnung als „Fehlfarbe“ aus der Zucht ausschließen.
    Bin seit Jahren ein eifriger Mitleser und freue mich jedesmal über Entscheidungen mit Herz und Verstand.
    Beste Grüße
    Frank N.

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

nach oben
error: Content is protected !!