Glückspudel 'vom Salzburger Kopf'

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

Zucht

Ich züchte Pudel in der Farbe Black and Tan (schwarzloh)
Es liegt mir am Herzen, den selten gewordenen  mittelgroßen Pudel(40-50 cm) als idealen Familienhund und wesensfesten Begleithund für Spiel und Sport zu fördern

Mittelpudel   klick für die Größe

Black andTan klick für die Farbe

Schönheit ist bekanntlich relativ und liegt oft im Auge des Betrachters. Bei der Vielfalt, die die Rasse Pudel bietet, kann sich jeder nach Typ und Farbe „seinen“ Pudel aussuchen. Das Wichtigste, was man als Züchter für den zukünftigen Besitzer tun kann ist, ihm einen körperlich und geistig gesunden Freund an die Seite zu stellen. Das bedeutet für meine Zucht, dass ich niemals zugunsten irgendwelcher Äußerlichkeiten gesundheitliche Kompromisse eingehen werde. Ich schreibe mir nicht auf die Fahne „die Rasse verbessern zu wollen“ – ist auch nicht nötig, denn die Rasse Pudel ist (noch) gut ! Ich will mich bemühen, sie so zu erhalten wie sie ist. Mein Zuchtziel ist ein geliebtes Familienmitglied, ein Lebensgefährte im besten Sinne des Wortes, womit auch gesagt ist, dass ich keinen Wert darauf lege meine Hunde an Aussteller oder Züchter zu verkaufen.
Ich züchte nicht nach französischem FCI-Standard, Größenzentimeter, Farb“fehler“ oder andere Äußerlichkeiten werden bei mir nie ein Ausschlußkriterium sein. Ich lehne die Teilnahme an Hundeshows ab, die Qualität meiner Hunde zeigt sich besser in der Assistenzhundeausbildung, bei Trickvorführungen oder durch die Freudeq641, die sie in ihre Familien bringen. In 2012 bin ich sehr bewußt aus dem VDH ausgetreten.( Näheres gerne im persönlichen Gespräch)
Ich züchte „Biohunde“ im vollen Sinne des Dortmunder Appells, allerdings mag ich das Wort nicht so gerne, vielleicht doch lieber „ganzheitlich “ und/oder „alternativ“ . Ich bemühe mich sowohl um die Gesundheit der Elterntiere, um Freilauf und artgerechte Haltung und Fütterung, wie auch die Welpen gesund und mit viel Umweltkontakt aufgezogen werden. Chemie und Kunstfutter jeder Art wird vermieden wo es nur geht um ein gesundes Nerven- Verdauungs- und Immunsystem wachsen zu lassen.
Meine Meinung zum Thema       Standard

und hier eine gelungene Rasse Beschreibung

.Was ich tun kann um vorbeugend Krankheiten auszuschließen, wird getan

Meine Hunde sind auf alle zur Zeit testbaren vererbbaren Krankheiten untersucht. .Wenn Sie mich besuchen liegt der Ordner mit den Ergebnissen bereit, fragen Sie danach und kontrollieren Sie gerne selber ! Leider wird diese Gelegenheit viel zu selten wahr genommen !

die Tests im Einzelnen beschrieben

Gedanken zum Thema

Für jeden meiner Hunde wurde ein DNA-Profil hinterlegt. Es ermöglicht jederzeit die Überprüfung von Verwandtschaftsverhältnissen und Identitäten.

textGP

der Text ist ein Geschenk von Melanie Pohl, Danke !

haltungDie Zeichnung ist ein Geschenk von Kristina Pohl, Danke !

20161022_141111Meine Hunde leben mit uns im großen Haus mit freiem Zugang zu allen Räumen. Es gibt keine Zwinger oder Extrazimmer.
Unser Grundstück besteht aus 7400 m² eingezäunter Fläche mit angrenzenden 3 ha Wiese zum täglichen Herumtoben.
Um die Hundezucht überhaupt verantworten zu können liegt es mir sehr am Herzen, meinen Hunden ein möglichst artgerechtes Leben zu bieten. Das Wichtigste sind meiner Meinung nach gesunde Ernährung, viel Bewegung und Freilauf – auch mal ohne menschliche Kontrolle – einfach nur Hund sein dürfen, buddeln, Bälle jagen und im Rudel laufen. Solange sie jederzeit abrufbar bleiben, können wir uns diesen Luxus erlauben .
Jeder Hund erhält eine solide Grundausbildung bis hin zur Begleithundeprüfung oder Hundeführerschein. Erstens lerne ich dadurch sehr viel, um meine Käufer auch in Erziehungsproblemen beraten zu können und zweitens habe ich gut gehorchende Hunde, so dass ich mit dem ganzen Rudel problemlos frei laufend spazieren gehen kann.

 

Es gibt auch bewegte Bilder aus unserem Alltag :

Westerwaldspaziergang

Wintertraum

Sommerspass

Rudelharmonie….

 

…..und viele andere Glückspudelvideos, mit denen man sich ein Bild von unserem Alltag machen kann, findet man auf Youtube

Barf

 

 

Was die Ernährung betrifft, so gibt es in unserem Haushalt Fertigfutter oder Industrienahrung für Menschen und Tiere nur in absoluten Ausnahmefällen
(z. B. auf Reisen) Meine Hunde werden zum allergrößten Teil vielseitig roh ernährt.
einige Infos dazu auf der Seite „diesunddas“ und hier :  so füttere ich

 

Unsere Aufzucht

Alle Welpen werden mit größter Liebe und Sorgfalt behandelt und stehen für die Dauer Ihres Aufenthaltes in unserer Familie absolut im Mittelpunkt.
Warum der Aufwand? Was jetzt versäumt wird wäre kaum nachzuholen.
Die Welpen wachsen im Haus auf mit Menschenkontakt von der ersten Minute an. Die ersten drei Wochen verbringen sie in meinem Schlafzimmer danach ziehen sie in die Mitte des Wohnbereichs um in die Welpenstube, wo sie den ganzen Tag an unserem normalen Familienleben teilnehmen, mit all dem Trubel, den Gerüchen und Geräuschen die dazugehörp733en. (Wer schonmal einen Hund hatte, der beim Anmachen des Staubsaugers unterm Sofa verschwand, weiß, wie wichtig das ist.)
Sobald sie ordentlich laufen können, steht ihnen unser gesamtes großes umzäuntes Gelände zur Verfügung. Wenn es das Wetter erlaubt, sind sie von morgens bis abends mit Mutter, dem Rudel und mir unterwegs. Freier Zugang zum Haus garantiert aber auch die Möglichkeit jederzeit die schützende „Höhle“ aufzusuchen und ein ausgiebiges Nickerchen zu machen. So entwickeln sie recht früh eine gewisse Selbständigkeit und Sauberkeit!
Ich gehe so oft wie möglich mit Ihnen spazieren . AuchCIMG3775 Autofahren muß gelernt werden. Hühner, Katzen, Pferde, Kinder zum Spielen, viel Besuch fremder Menschen, die gern kommen, Welpen anzuschauen, was auch andersherum einen sehr positiven Effekt bringt….gemähter Rasen bis Misthaufen, Sandauslauf zum Buddeln und eine riesige Wiese zum Rennen und Verstecken spielen, all das garantiert ein gesq624quixiundes Urvertrauen in die Umwelt.Gerüche, Geräusche und visuelle Eindrücke….. wir geben uns größte Mühe, die Welpen bestens aufs Leben vorzubereiten.
Die Kleinen werden vorschriftsmäßig entwurmt, geimpft(Immer in  Absprache mit den zuküftigen Besitzern)  und bei Übergabe sind sie tierärztlich untersucht, haben einen Chip hinterm Ohr und den inzwischen für Auslandsreisen obligatorischen Heimtierausweis. Ein kleines Geschirr mit Leine für den Anfang und Futter für die ersten Tage sind selbstverständlich und besteht natürlich nicht aus den geschenkten Werbepaketen der verschiedenen Hersteller. Wer diese haben möchte, erhält sie aber zusätzlich.
Es gibt ein vom Tierarzt unterzeichnetes Gesundheitsattest, eine Mappe mit vielen Tipps und hilfreichen Adressen, eine Decke und das Lieblingsspielzeug mit Heimatgeruch sind eine Selbstverständlichkeit.
Die Ahnentafeln werden sofort nach Ausfertigung übergeben.
Wenn der Besitzer es wünscht werde ich ein Hundeleben lang Ansprechpartner bleiben , gegebenfalls, wenn es die Umstände erfordern, den Hund auch zurücknehmen oder weitervermitteln.

Welpenabgabe ein paar Worte zu diesem Thema

Verantwortung    und Haftung des Züchters

 

Bitte bedenke vor dem Kauf eines Hundes :

ob Du genug Zeit und Geld hast, der Anschaffungspreis ist nur ein Bruchteil der Kosten eines langen Hundelebens

ob Du Geduld und gute Nerven hast

ob Du gerne läufst und in der freien Natur bist, wer einen Hund mit dem Hinweis verkauft“der braucht keinen Auslauf“ ist ein Betrüger

ob Du bereit bist deinen Kindern in einem langen Lernprozeß beizubringen, wie sie mit dem Kamerad Hund umzugehen haben. Ein Lebewesen ist kein Spielzeug

Kaufe keinen Hund mit der Erwartung auf dessen Leistungen , er wird dich enttäuschen

Kaufe keinen Hund wenn Du ein Reinlichkeitsfanatiker bist

Kaufe keinen Hund wenn Du kein zärtlicher, liebevoller Mensch bist, sonst wird er neben Dir seelisch verkümmern, vielleicht sogar bösartig werden

Ein Hund ist kein Handelsobjekt sondern ein hochsensibler Weggefährte des Menschen. Übernimm ihn niemals von Menschen, die ihre Welpen verschicken, zuviele davon haben, verschiedene Rassen oder große Mengen anbieten oder vom Verkauf der Hunde leben. Wer verantwortlich züchtet, kann das nicht.

Frei nach Gerd Hauckes „Zehn Gebote zum Kauf eines Hundes“

Bitten eines Hundes an seine(n) Menschen

Welpenbitte
Mein Weg ist der Weg zu Deinem Herzen

Mein Leben dauert ca. 15 Jahre. Jede Trennung von Dir wird für mich Leiden bedeuten.Bedenke es, bevor Du mich anschaffst. Ich habe Dich nicht gebeten, mich zu holen. DU wolltest mich haben

.Ich bin ein Hund- ein Tier und kein Mensch im Hundegewand.

Bestrafe mich nie für mein natürliches Verhalten

Gib mir Zeit zu verstehen , was du von mir verlangst

Finde einen Weg für mich auf dem ich Dich verstehen lerne.

Pflanze Vertrauen in mich – ich lebe davon.

Zeige mir wo ich mich in beiderseitiger Übereinkunft einordnen sollte.

Jedes Lob ist für mich ein Signal der Sicherheit. .

Konsequenz ist der Schlüssel zur Harmonie

Bedenke- Besitz verpflichtet.Immer und überall wird unser beiderseitiges Zusammenleben bewertet.“Dem Hunde , ist er wohlerzogen, wird selbst der weise Mann gewogen “ (Goethe)

Erziehung ist keine Glückssache, suche Rat bei einem guten Trainer oder einem anderen Menschen von dem Du weißt, dass er seine Tiere liebevoll versteht

Wisse und schätze an mir — Hunde lügen nicht. Hunde können sich nicht (ver)lieben- ihnen bleibt nur die Möglichkeit zu lieben, ohne eine charakterliche Wertschätzung des Menschen, der sie betreut.

Kümmere Dich um mich, wenn ich alt werde – auch Du wirst einmal alt sein!

Geh jeden schweren Gang mit mir, sage nie „ich kann sowas nicht sehen“ oder „es soll in meiner Abwesenheit geschehen“ Alles ist leichter für mich mit Dir

.
Diesen Text habe ich so und in ähnlicher Form des öfteren im Netz gefunden. Diese spezielle Version spricht mir besonders aus der Seele. Ich hoffe, ich habe mit der Weiterverbreitung keine Rechte verletzt. Es geschah im Interesse der Hunde.

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

nach oben
error: Content is protected !!