Glückspudel 'vom Salzburger Kopf'

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

01.11. Familiennachrichten

tolle Herbstbilder von Fjola aus Tirol und viele andere gute Nachrichten ….

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

heute melden wir uns mal wieder. Trotz Corona hatten wir drei ein schönes Jahr. Wir waren einige Male mit dem Wohnwagen unterwegs, was auch Coco sehr genießt. In aller Ruhe konnten wir mit Coco Fahrradfahren üben, inzwischen klappt auch das sehr gut. Anschließend geht sie sogar freiwillig in den Anhänger, wahrscheinlich zum Ausruhen;).

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

zum bald vollendeten 4. Monat von Jamie möchten wir Ihnen gerne aktuelle Fotos senden. Er ist mittlerweile rd. 7,1 kg schwer und ca. 42 cm groß. Unser selbstbewusster, freundlicher Hund macht uns viel Freude; Besuche bei uns oder kurze Ausflüge macht er freudig mit. Er hebt seit kurzem sein Hinterbein, der Zahnwechsel hatte schon vor 3 Wochen begonnen. Mit den Zähnen habe ich als Frauchen allerdings öfters zu kämpfen 😉

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Liebe Karin!  Ein kurzer Urlaubsgruß vom Kattegat!Alles Liebe! Bleib gesund und munter! Yuma, Jessica und Co

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Hallo Frau Pohl! Liebe Grüße von Cookie, der es sehr gut geht. Mit etwas mehr als 7 Monaten wurde sie zum ersten Mal unspektulär läufig. Sie hat wenn sie normal frisst ca. 6,5 Kilo. Am liebsten jedoch richtiges Fleisch gut zubereitet. Da wartet sie auch mal gerne, ob was vom Mittag übrig bleibt. Sie läuft oft frei voraus und nebenher und hört einigermaßen auf Rückruf. Nie verliert sie uns aus dem Blick. Inzwischen ist sie eine kleine Schönheit. Ich bekomme viele Ahs und Ohs zu hören. Das tollste ist ihr Lauf- und Springstil, wie ein junges Pferd. Ihr Hobby ist die Mäusesuche. Mit Artgenossen ist sie interessiert und unkompliziert und mit der Katze sehr gut befreundet. Das Pudelige an ihr ist unbeschreiblich! Es stimmt auch, dass sie sehr sensibel ist, mit der Erfahrung wird sie schnell souveräner.
Ein lieber Schatz, Ihre Welpin!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx



gestern haben wir das schöne Wetter genutzt und haben einen längeren Spaziergang unternommen und unter einem Baum eine kleine Rast eingelegt. Plötzlich kam eine Schafherde den Berg herauf und so waren wir plötzlich mittendrin. Obwohl wir die Schafherde schon öfter getroffen haben und auch schon mittendurch gelaufen sind, fand Joschi das doch ziemlich unheimlich und suchte Schutz auf meinen Knien. Trotzdem ein sehr schöner Moment, der einem Corona für eine Zeit lang vergessen ließ.

Joschi geht es sehr gut. Mittlerweile haben wir das Apportieren angefangen. Anfangs dachte ich, dass es vielleicht doch nichts für ihn sein könnte, da ich wenig bis keine Begeisterung feststellen konnte. Aber nachdem er verstanden hat, worum es geht, ist es doch in große Begeisterung umgeschlagen. Es fällt ihm mitunter schwer, den anderen zusehen zu müssen, wenn er gerade nicht dran ist.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Gandhi wiegt mittlerweile 7,5 kg bei einer Schulterhöhe von 39cm. Er ist somit mächtig gewachsen! Vor zwei Wochen haben wir die Haare geschoren, naja gekürzt. Und siehe da, unter dem Welpenwollknäuel kam ein Pudel mit lockigem Fell zum Vorschein OK, mit den zu kurzen Haaren am Kopf sieht er ein bisschen wie ein Cocker Spaniel aus. Naja das wächst ja wieder.
Gestern hat er die Welpenschule abgeschlossen und wurde in die Junghundeschule versetzt. Er lernt somit immer mehr – wir auch. Allerdings fällt ihm dabei, wenn wir ihm etwas abgewöhnen konnten, auch immer wieder neuer Quatsch ein:-) Seine Decke mag er sehr. Gestern nach der Dusche ließ er sich damit sogar zudecken. Sonst liegt er drauf oder knabbert dran… Wir werden immer wieder für den süßen Hund beneidet! Einen Pudel haben sich aber dabei fast alle ganz anders vorgestellt…

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Gina ist ja letzte Woche 2 Jahre alt geworden,da ich gerade Zeit habe, möchte ich ein bißchen über die kleine Maus berichten. Gina ist uns immer eine große Freude,sie versteht es sehr gut uns auszutricksen…ja die Kleine ist sehr klug und es empfiehlt sich immer konsequent zu sein…
Sonst würde sie uns sprichwörtlich auf der Nase rumtanzen Ab und an frisst sie gut,dann wieder ist sie mäkelig,aber das ist nun mal so…es geht ihr gut, sie ist gesund .Wirklich sehr gesund…;-) Liebt ihren Ball über alles….mag einen geregelten Tagesablauf… zum Leidwesen meines Mannes ist sie leider kein Wasserhund geworden…mal mit den Pfoten rein um den Ball oder anderes Spielzeug zu holen ja, aber ansonsten möchte sie da nicht ganz rein …grins.
Wir waren mit ihr in Italien an der Piave,sie hat alles wunderbar gemeistert,egal ob wir im Cafe waren, durch Menschenmengen(ja die gab es leider auch) gegangen sind…sie ist einfach ein Schatz. Was sie nicht mag, wenn Menschen direkt auf sie zugehen und sie direkt ansprechen….das ist ihr scheinbar unheimlich…nur ein paar Auserwählte dürfen das Haben wir Besuch,was ja gerade nicht sehr oft ist, und sie kennt die Menschen gut,dann kommt sie nach einer Weile an dessen Seite und lässt sich kraulen.
Sie ist sehr lernwillig,mag es wenn Herrchen mit ihr wandern geht…hat die Angewohnheit meistens nur aus Gießkannen oder der Zinkwanne zu trinken… wird im Winter wieder schwierig. ;-),momentan mag sie aber auch ihren Napf zum trinken. Sie liebt es Abends von uns gekrault zu werden,bis sie sooo müde ist um sich dann zu unseren Füßen auszustrecken mit dem Kopf unter der Couch Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie Gesundheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

nach oben
error: Content is protected !!