Glückspudel 'vom Salzburger Kopf'

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

09.09. Familiennachrichten

Heute schaun wir mal, was die fröhlichen Effs so berichten. Fjola ist wohl ganz in meinem Sinne unterwegs und hat einen wunderschönen Bläuling entdeckt…..

das erste Bild kam schon von der Heimfahrt, so entspannt kann man in eine neue Zukunft reisen…..
und im neuen Heim hat sie sich gleich eingefunden…… hier gibt’s Futter….
schlafen und entspannen kann man eigentlich überall
erste Ausflüge hat sie gut gemeistert
zwischendurch mal getragen werden…..
und danach gemütlich einkuscheln.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

von Frida gibt’s schon ein richtiges „Starfoto“
 hier ein paar Impressionen wie und wo Frida jetzt lebt. 
 Sie kann hier überall frei laufen, springt wie ein kleiner Geißbock durch
 die Grashalme und hat Spaß am Schmetterlinge jagen. Wir müssen nur bissel
 aufpassen wenn mal ein Radfahrer vorbeikommt, die findet sie faszinierend
 und will hinterher sprinten.
 Tikitiki wurde auch schon getestet, funktioniert super gut 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Barney
Die lange Heimfahrt haben wir unerwartet entspannt gemeistert.
Hier zu Hause ging er gleich auf Entdeckungstour, wenn auch noch zaghaft. Raumwechsel und die sich ändernden Böden waren ihm zunächst nicht geheuer, aber nach ein bisschen ermutigen lief es und mittlerweile wurde jeder Raum besucht. Der Garten ist aufregend, all die Geräusche und ständig flattert irgendwo ein Schmetterling oder eine Fliege. Bis auf einen kleinen Unfall gestern Abend, bei dem wir einfach nicht aufgepasst haben, klappt es super mit dem Geschäft im Garten. Seine Verdauung läuft jedenfalls bestens und er frisst sehr gut. Die Nächte waren bis jetzt ebenfalls sehr gut, er meldet sich zuverlässig aus seiner Box heraus und nach nicht mal 5 Minuten kann man schon wieder schlafen.
 Tagsüber liegt er am liebsten in unserer Nähe. Unterm Tisch, vorm Sofa. In die Box geht er am Tag eher selten von alleine, wir versuchen noch, ihn das schmackhaft zu machen.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Filou – Jamie
wir sind am Montag mit Jamie gut zu Hause angekommen. Er hat die Fahrt mehr 
oder weniger verschlafen.
Nach der ersten Mahlzeit hat er sein Heim und den Garten erkundet. Die 
Nächte sind bis auf kurze Unterbrechungen ruhig. Er frisst gut, seine 
Geschäfte wurden bislang alle im Garten verrichtet. Wir hatten schon viel 
Spaß im Garten. Er ist sehr anhänglich und stets bei einem von uns Beiden.
Nochmals vielen Dank für Jamie.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Fräulein Whoopi
Wir sind zu Hause angekommen . Es war eine lange Fahrt da wir nach 2 Stunden  in einem Stau standen und  1 Stunde nicht vor und zurück konnten. Gott sei Dank gab es einen Rastplatz auf dem wir ein Eckchen gefunden haben , das nicht so verdreckt war.  Eine zweite Pause konnten wir dann auf einer Wiese am Waldrand verbringen. 
Und Whoopi hat das alles super gemacht . Wenn wir draußen waren ist sie uns problemlos hinter gelaufen. Sie hat die Autofahrt so  brav auf meinem Schoß gelegen  und musste auch nicht kötzeln. Jetzt entdeckt sie gerade ihr neues zu Hause. Vielen Dank für die tolle Vorbereitung! 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

auch von Bruno kam eine erste gute Nachricht:
wollte nur mal ein kurzes Lebenszeichen abgeben!
Wir haben es ruhig angehen lassen und Bruno lebt sich gut ein in seinem
neuen Zuhause und wird jeden Tag etwas mutiger und pfiffiger!
Im Garten fühlt er sich besonders wohl!
Auf der Autofahrt hat er sich mal kurz übergeben, aber das war vielleicht
auch die Aufregung. Und Sie hatten ja gesagt, dass das ab und zu vorkommt.
Halb so wild.
Anbei schon mal zwei Bilder!
Wir sind sehr glücklich mit unserem neuen Familienmitglied!
bevor er dann – genau acht Tage später, wieder zurückkehrte.
Tough, lieb und entspannt wie er nunmal ist tritt er die zweite Reise in ein neues Zuhause an, schon scheint er den kurzen Ausflug vergessen zu haben. Er wird ab sofort Freddi gerufen.
das Bild ist zwar unscharf aber stimmungsvoll, bereits am ersten Tag haben alle zusammen gekuschelt und Freddi wächst in sein neues Rudel hinein. Das hat er verdient!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Pepper im Kreis seiner neuen Familie

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Fine ist gut angekommen. Erst mal bisschen schlummern. Das uralte Körbchen vom Ferro ist der beste Liegeplatz. Und ich hab gezweifelt ob ich das nochmal wasche oder entsorge. 😉
Peewee- Fine und ihr neuer Hundekumpel, der erste Kontakt klappte prima

Die ersten Ausflüge über die Westerwälder Wiesen. Im Hintergrund kann man den Salzburger Kopf sehen, Peewee kann also nach Haus gucken 😉

Ich danke allen dafür, dass ich weiterhin ein bisschen am Leben „meiner Kinder“ teilhaben darf, an den Freuden aber natürlich auch an den kleinen Sorgen. Jederzeit freue ich mich über Kontakt und helfe gern!

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

nach oben
error: Content is protected !!