Glückspudel 'vom Salzburger Kopf'

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

19.05. Tagebuch

heute wird Gizmo 13 Jahre alt. Der “olle Gizzi” wie wir ihn liebevoll nennen ist immer noch pechschwarz, bei genauem Hinsehen zeigen sich auf dem Kopf ein paar Stichelhaare und vor allem – er ist immer noch fit. Ja, beim Aufstehen ist er manchmal hinten etwas steif, aber das kann ich ihm nachempfinden, wenn ich längere Zeit gesessen habe kann ich auch nicht sofort lostanzen 😉

Ich habe lange überlegt welche Geschichte mir zu dem Jubeltag wohl einfällt und ja, es ist die Mail einer damaligen Hauptzuchtwartin. Brav wie ich zu der Zeit noch war, habe ich bei eben dieser Dame nachgefragt, was sie denn davon hielte, wenn ich mir einen Rüden aus der Dissidenz kaufe, weil es ja im VDH nur ganze drei Kleinpudel- Deckrüden in black and tan gab und wir doch dringend frisches Blut und richtige Kleinpudel bräuchten, denn die anderen waren alle aus Zwergeneltern, also zufällig etwas größer geworden. Die Antwort die ich bekam : “ Aus Sicht des DPK und VDH muß ich Ihr Vorhaben  ablehnen, wer weiß ob die Ahnentafel wirklich stimmt und ob dieser Rüde vielleicht nur ein “Auslaufmodell” ist.”

Mir ist bis heute nicht ganz klar, was sie mit dem Wort “Auslaufmodell” wirklich meinte, vielleicht am ehesten, dass er vom alten Schlag ist und nicht in das aktuelle Konzept der “Typverbesserung” paßte? Und egal ob die Ahnentafel stimmt oder nicht, mir  sind  in meinen 10 Jahren VDH öfter falsche Ahnentafeln über den Weg gelaufen…… schon gerade zum ersten Mal als ich damals Sandy kaufte und mir dieselbe Zuchtwartin erklärte, dass deren Papiere nicht stimmen (obwohl sie im DPK gezüchtet wurde). Aber ich will jetzt nicht weiter ausholen, denn eigentlich geht es um Gizmo, aber er ist sicher auch ein Baustein auf dem Weg zu meinem kritischen Verhältnis zu den Pudelklubs.

Ich mochte nämlich genau diesen “alten Schlag” , Pudel die nicht dem Windhund immer ähnlicher werden, mit kleinen Köpfchen und zierlichem Körperbau, waren nicht mein Ding. Und Sandy wurde dann von den “Spezialisten” auch schonmal “Klopper ” genannt. So hatte ich also zwei “Klopper” um damit zu beginnen, die Hunde zu züchten die mir gefallen. Und -wie sagte Herr Wowereit?-  “das ist gut so !”

Gizmo hat einen tollen Charakter und nur einen wirklichen Fehler, dass er nämlich sein Geschirr hasst(das hat er interessanterweise gelegentlich auch vererbt) und sich bis heute noch so benimmt als wollte ich ihn umbringen wenn er es anlegen soll. Sobald wir losgehen ist ihm das Ding egal.

Gizmo hat immer noch jeden Morgen die wichtige Aufgabe, das Grundstück zu markieren und da ist er lange unterwegs. Wie schön, dass ich ihm diese Freude ausgiebig gönnen kann, denn das eingezäunte Revier (die Wiese) ist groß. Einmal außen rum und er ist einen halben Kilometer gelaufen. Zusammen mit schnüffeln, Bein heben und ausgiebig scharren, vermutlich ein gesunder Frühsport, der ihn fit hält.

Und ja, zum Glück ist er kein Auslaufmodell sondern seine Blase funktioniert noch prima. Er hört nicht mehr so gut und sein Schlaf ist tiefer, wie ich es bisher bei allen alten Hunden beobachten konnte..
Aber sonst ist er ganz der alte, kriegt immer noch seine “dollen fünf Minuten” und oft habe ich dann Angst dass er sein Knochengerüst dabei überfordert. Was soll’s, “wenn ich zum Tanzen geh tut mir mein Knie nicht weh” hat meine Mutter immer gesagt.

einmal in seinem Leben sah Gizmo aus wie “ein richtiger Pudel” damals zur Zuchttauglichkeitsprüfung und mit der schönen Frisur wurde er dann ganz toll bewertet, also doch ein guter Hund ? (Ironie ;-)) ” eleganter Hund mit sehr schönem Kopf” einziger “Makel”, die zu hellen Augen, aber die finde ich bis heute toll!

Lieber Gizmo, vielen Dank dafür dass du alle in dich gesetzten Hoffnungen mehr als erfüllt hast und deine vielen Kinder bestätigen, dass diese Wahl damals richtig war.

Laß es dir noch lange in unserem Rudel gut gehen und ich bin dir auch nicht böse, dass du inzwischen nachts ganz ordentlich schnarchst!

HAPPY BIRTHDAY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 thoughts on “19.05. Tagebuch”

  1. Herzlichen Glückwunsch auch vom Glückspudel Emil aus dem Norden, der übrigens auch eine gewisse Aversion gegen Geschirre hat, wenn man sie ihm ummacht und mich inzwischen zur Expertin im Nähen von Geschirre gemacht hat. Beim Laufen stört es nicht, nur wenn er irgendwo sitzt oder liegt, wird es spannend, da kaut er gerne einmal. Ansonsten ist es jetzt elf Jahre her, dass Emil bei uns eingezogen ist und wir haben es noch keinen Tag bereut. Auch Emil schnarcht mittlerweile gerne mal nachts und bei Kälte bleibt er gerne gemütlich eingekuschelt liegen, auch er wird schon ein wenig steifer, aber er ist immer noch ein sehr geliebtes Mitglied der Familie – und Kuscheleinheiten genießt er nach wie vor wie ein Pro!
    Liebe Grüße aus Lübeck,
    Irina und der Rest der Familue

  2. Lieber Gizmo, liebe Karin,
    herzlichen Glückwunsch von Gizmos Urenkel Woody, der auch am liebsten den Tierschutz anrufen würde, wenn er das Geschirr angelegt bekommt. Sobald wir losgehen, ist alles vergessen .. Unglaublich..
    Wir wünschen dir noch viele gesunde und fitte Jahre… Wer soll sonst morgens die Wiese kontrollieren? Ganz liebe Grüße aus Erding!
    Gabi und Uwe Rebhan mit Woody

  3. Lieber Gizmo,
    Schön das dein Frauchen dich genommen hast. Du bist ein wunderschöner Hund und hast deine Abneigung an unseren Emil weitervererbt. Auch er hasst seit Beginn seine Geschirre, aber was sein muss, muss sein. Beim draussen runtoben ist es vergessen.
    Noch viele schöne Jahre wünschen dir
    Christiane Anger mit Emil (Vitali)

  4. Lieber Gizmo,
    Du bist richtig, so wie du bist. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag auch von mir.
    Ich wünsche mir einen Pudel, der nicht in die vorgeschrieben Register passt, er muss nicht die vorgeschriebenen Maße haben. Er muss nur mir gefallen und darf sein wie ein “normaler” Hund, eben ein Glückspudel.
    Liebe Grüße auch an dein Frauchen und den Rest des Rudels.
    Liebe Grüße von Veronika

  5. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
    PAPA GIZMO
    Toll siehst du aus und schön, dass es dir so gut geht.
    Noch viele gesunde und glückliche Jahre wünscht dir
    dein George und mein Frauchen Sabine
    …ganz liebe Grüße auch an alle zwei- und vierbeinigen Rudelmitglieder

  6. Alle Gute dem wunderschönen Gizmo zum 13. Geburtstag. Er ist wahrlich ein super Vertreter seiner Rasse und einfach ein Prachtsexemplar in jeder Hinsicht. Sein Alter sieht man ihm überhaupt nicht an. Unglaublich, wenn ich manchmal andere Rassen sehe, die mit 8 Jahren schon mausgrau sind und sich steif bewegen. Gizmo war auf jeden Fall die richtige Entscheidung und geht hoffentlich noch lange so gesund mit Dir durchs Leben, liebe Karin.
    Grüessli aus der Schweiz
    Corinne mit Inuk

  7. Herzlichen Glückwunsch dem lieben Gizmo! Ich hoffe, er wurde gestern ordentlich gefeiert und verwöhnt!
    Wir haben uns über ihren Artikel mit dem Geschirr köstlich amüsiert und dann auch gleich Zorros Ahnentafel rausgeholt um sicher zu gehen – und nun ist mir alles klar… es sind die Gene 🙂
    Auch Zorro kann nicht ruhig sitzen bleiben wenn ihm das Geschirr über den Kopf gezogen wird. Da hilft kein Zureden, Leckerli, Bestechung… er muss immer ein bis zwei Schritte nach hinten “flüchten” um es sich dann gefallen zu lassen. Das “Pfote heben” zum einfädeln und auch das Schließen lassen sind dann kein Problem mehr.
    Mir war immer rätselhaft woher diese Reaktion kommt. Ich kann mich an keine negativen Erfahrung erinnern und es gibt Fotos von Zorro mit Sonnenhut, als Weihnachtsmann oder Blaukäppchen. All diese “ollen Minuten von uns” trägt er mit Fassung (wie wir auch seine ;-))… wenn nur dieses Geschirr nicht wäre….

  8. Happy Birthday lieber Gizmo!
    Bleib wie du bist und ganz viel Pudelwohlgefühl wünschen wir Dir. So wie du bist, bist Du schon seit vielen Jahren geliebt. Was heißt hier “Klopper”? Falls Du einer bist, ist es gar nicht schlimm. Bekloppte mit eingeschränktem Denken und Raster-Hirn, die sind echt übel.
    Lieber Gruß von Balou und Familie aus Hamburg

  9. Happy Birthday und alles Gute für Gizmo,
    vor allem natürlich Gesundheit und noch viele, viele Schnüffelrunden und Markierarbeiten.

    Liebe Grüße aus dem Saarland von
    Ingrid mit Ranga und Gizmos Enkelin Romina

  10. !!! Waaaas 13 Jahre !!! 😮
    Du siehst aus wie ein junger Hund! Bleib‘ weiter so fit, auch damit wir noch viele Geschichten von dir hören können…
    Alles Gute du „Klopper“ und viele Leckerlis wünschen dir Dante und Familie.

  11. Herzlichen Glückwunsch
    das mit dem Geschirr kennen wir ( welches Gen ist dafür verantwortlich? :)) . Ich wünsche euch noch viele schöne Jahre
    Grüße aus Hamburg
    Ute& Co

  12. Liebe Frau Pohl,
    Das schönste an diesem Geburtstagsgruss ist, dass die Hunde bei ihnen alt werden dürfen und nicht abgeschoben werden wenn sie nicht mehr “nützlich” sind.
    Viele grüße
    Monika Spann

  13. Lieber Gismo, du warst damals mein Traumhund und so einen wollte ich auch haben. Jetzt habe ich einen Enkel von dir und der ist genau so toll wie du. Ich wünsche dir noch viele gesunde Jahre.

  14. Süßer Gizmo,

    wir schicken Dir ganz liebe Geburtstagsgrüße, alles Gute für Dich, Gesundheit, dass Du weiterhin fit und munter Dein Revier kontrollieren darfst und allen im Hause Pohl viel Freude bereitest. Hm, so einen Touch von “och nööö Geschirr anlegen” hat wohl Deine Urenkelin Wynona auch abbekommen; wenn man ihr Geschirr in der Hand hat, geht sie mit Leidensmiene immer erst ein Stückchen rückwärts, als würde man ihr sonst etwas antun wollen, dabei ist uns keine Situation bekannt, bei der sie damit eine schlechte Erfahrung gemacht hat oder irgendetwas war – sie lässt es sich auch nach wieder Herrufen problemlos anlegen und dann ist es ihr auch völlig egal, wenn sie es dran hat. Ab und zu haben wir uns schon gefragt, wo es herrührt – tja, viell. ein kleines Gizmo-Erbe – ach, es ist doch einfach nett, wenn man manchmal so die kleinen Macken und Eigenarten sieht in der Glückspudel-Familie und dann merkt, oh, das macht meine genau so.

    Liebe Grüße an alle Zwei- und Vierbeiner im Hause Pohl und noch einen schönen Mai wünscht Euch

    Fam. Hollmeyer

  15. Happy Birthday lieber Gizmo!!!!
    Auf dass du weiterhin gesund und munter durchs Leben springst und du das Pohlsche Pudelrudel mit deinem ganz besonderen Charme weiterhin bereicherst 🙂
    Bonny frisst auf dich heute eine Extraportion Entenbrust!

    Alles Liebe zu deinem Ehrentag wünschen dir von Herzen

    Sonja, Peter & Bonny

    P.S. liebe Frau Pohl, bitte ein paar Extraknuddler von uns für Gizmo weitergeben 🙂

  16. Happy birthday Gizmo ! und Ihnen Frau Pohl vielen Dank für diesen schönen Bericht. Wir mussten sooo lachen beim Lesen, denn wir haben hier auch einen Nachfahren der sein Geschirr hasst. Wir haben jetzt schon die dritte Geschirrvariante ausprobiert, aber nach Ihrem Bericht lassen wir’s jetzt einfach so wie es ist und machen uns keine Gedanken mehr darüber. Alles Gute weiterhin für das Geburtstags”kind”, Ihnen und dem restlichen Rudel

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

nach oben
error: Content is protected !!