Glückspudel 'vom Salzburger Kopf'

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

31.07.Tagebuch

Gizmo hat seine OP gut überstanden, nun ist der “alte Mann”, wie ich ihn oft liebevoll nenne, keiner mehr. Mal sehen, ob und was sich ändert. Aber erstmal muss er natürlich die Folgen seiner OP und Narkose ordentlich überwinden, ein bißchen wackelig ist er noch auf den Beinen.

Immerhin haben wir auch die kleine Warze am Auge entfernt und die Gelegenheit genutzt, die Zähne ordentlich sauber zu machen.

Er hat wieder unseren schicken pinken Schutz-Body an, aber ich werde es ihm nicht antun, ihn damit zu fotografieren, denke, dass ist unter seiner Würde 😉

Nun hoffen wir sehr, dass nichts nachkommt und alles schnell verheilt und er mit seinem nun  stressfreieren Leben gut klarkommt. Nochmals wurde betont, dass diese Tumoren gut verkapselt sind und nur äußerst selten metastasieren. Natürlich glaube ich das gerne und freue mich noch auf viele Jahre mit dem “Alten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 thoughts on “31.07.Tagebuch”

  1. Liebe Karin,

    auch wir freuen uns, dass Gizmo die OP gut überstanden hat und drücken ihm ganz fest die Daumen, dass er sich bald davon überholt und als “Nicht-Mehr-Mann” noch viele schöne Jahre in seinem Rudel erlebt.

    Liebe Grüße Jutta & Mara mit Whoopy

  2. Liebe Karin, lieber Gizmo und der Rest des Rudels,

    wie schön, dass er den Eingriff gut überstanden hat und wohlbehalten wieder zuhause ist. Wir wünschen Gizmo alles Gute, einen guten Heilungsverlauf und keine Sorgen mehr für Euch diesbezüglich.

    Liebe Grüße senden Euch Fam. Hollmeyer
    Enkelin Quixi und Urenkelin Wynona schicken Gizmo einen liebevollen Schlecker 🙂

  3. Da bin ich aber froh! Einen guten Heilungsverlauf, dass er bald wieder ganz fit ist. In Sachen Nachkommen hat er ja genug geleistet. Sein wunderbarer Enkel Quincy hatte heute das Vergnügen einen Teil des Spaziergangs mit einer Hündin am Ende der Hitze zu laufen, herrliches Gebalze und wenn es mir zu doll wurde, reichte ein strenges “Nein”. Dann kam noch ein kastrierter mind. 11-jähriger Freund von ihm aus dem Tierschutz dazu und der war mind. genauso interessiert und dann balzten sie zusammen.
    Liebe Grüße aus Leverkusen
    Steffi

  4. Gute Besserung dem lieben Gizmo von uns!
    Wir hoffen, dass er bald wieder zu Kräften und auch ohne seiner Männlichkeit gut klar kommt.
    Liebe Grüße auch von Zorro – der bei dieser Affenhitze beschlossen hat, ein Nickerchen neben meinem Schreibtisch zu machen.
    Mir scheint, dass er seine Hoden derzeit mit “großem Stolz” trägt 😉 … aber das ist eine andere Geschichte und wir werden uns nach unserem ersten gemeinsamen Urlaub mit Photos und einem Update melden.

    Liebe Grüßen von Fam. Schatz

  5. Liebe Frau Pohl,
    ich wünsche Gizmo eine baldige Genesung. Hoffentlich hat er es bald gut weggesteckt.
    Unsere Nachbarshündin ist Anfang des Monats wegen einem Milchleistentumor operiert worden. Als ich sie nach der Operation besucht habe, um zu sehen dass sie es gut überstanden hat, kam sie auf mich zugelaufen. Mit ihrer Körpersprache schien sie zu sagen: ich weiß nicht was passiert ist, aber ich fühle mich nicht gut. Und ich brauche jetzt ganz viel Schmuseeinheiten. Die habe ich ihr natürlich gerne gegeben und mich daran gefreut, wie es von Tag zu Tag besser wurde. Das wünsche ich Ihnen für Gizmo auch.
    Liebe Grüße
    Andrea Werner
    Antwort von Karin : Auch Gizmo genießt die zusätzlichen Streicheleinheiten ungemein und denkt sicher, dass es immer so bleiben könnte, wenn’s nach ihm geht 😉

  6. Hallo, ich wünsche Gizmo gute Besserung und finde auch, dass ein Foto mit pinkfarbenem Body unter seiner Würde ist.
    Viele liebe Grüße
    Susanne Engeldinger

    Antwort von Karin: Aber diese Neonfarben machen Sinn, man hat viel schneller und auch von Weitem einen Überblick ob noch alles richtig sitzt!

  7. Sehr gut! Ich freue mich für Gizmo , das Rudel und natürlich auch für Sie!
    Lieber Gruß aus dem Norden,
    Hannes Weber u. Claudia Mathes

  8. Da hoffe ich mit Dir.Haben im Hundeverein einen alten Entlebucher Rüden , der seine Hoden-OP vor ein paar Jahren gut“weggesteckt“ hat und auch nichts mehr aufgetreten ist.
    Toi, toi,toi
    Ute & Co

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

nach oben
error: Content is protected !!