Glückspudel 'vom Salzburger Kopf'

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

J – der Abschied

Da ist es wieder, dieses traurige Gefühl für mich und der freudige Start in ein neues Leben mit Hund für mehrere Familien.
Es wird nicht besser, es wird schlimmer, weil der Wunsch nach dem perfekten Übergang und dem schönen Leben für die kleinen Schätze immer größer wird, je länger man dabei ist. So geht es jedenfalls mir.

Johnny , der Brocken, ging als erster. Sein neues Leben beginnt gar nicht so weit weg in Idstein. Dort wird er das fünfte Mitglied einer jungen Familie und Spiel- und Fußballkameraden sind ihm sicher.

.

.

.

und am Samstg ging es dann Schlag auf Schlag, zuerst Judy, die den weiten Weg in die Schweiz vor sich hat und dort Teilzeit-Hofhund werden könnte…….

.

.

.

Janosch, der zu Rusty ins Münsterland ziehen wird.

Ganz sicher werden die beiden schnell zum eingeschworenen Team werden. Und man sieht deutlich, dass die Beziehung zu seinen neuen Menschen bereits hergestellt wurde.

.

.

die kleine süße Jana zieht nach Süden und keck wie sie war, wird sie alle Herzen im Sturm erobern.

Sie wird in Zukunft Carla heißen.

.

.

.

die große Jill, eine kernige und superfreundliche Hündin zieht Richtung Herford, Erinnerung an alte Orte meiner Kindheit kam hoch.

Auch sie wird von einem Hundekumpel erwartet. Der Trend zum Zweithund ist klar erkennbar 😉

.

.

Der muntere Jack wird ein ganzes Blumenparadies sein eigen nennen und viel Platz zum Toben haben. Er zog am Sonntag in sein neues Zuhause.

.

.

.

und der liebe und ein klein wenig schüchterne Joschi ging als vorläufig letzter. Er zieht in den Münchner Raum und zu einer Tochter, deren Mutter bereits einen Glückspudel hat. Die nächste Generation zieht zur nächsten Generation. Ganz sicher werden Großtante und Neffe viel Zeit zum Spielen haben.

.

und unsere Freunde Willie und Ulrike waren wieder zu Besuch und das bedeutet immer ein schönes Video von Willie….. diesmal leise, ruhig und indoors weil es ausgerechnet an diesem Tag regnete

und wer zählen kann merkt, dass wir erst bei Nummer sieben angelangt sind.

Da gibt es zwei Ladies, die erstmal hier bleiben und sich weiterhin der großen Freiheit erfreuen können. Mal schaun wie die sich entwickeln……

Jay, mit den lustigen Ohren im Galopp sieht sie auf diesem Bild ein bißchen wie ein Irish Terrier aus……
und Jessy, der kleine Deibel, sie verspricht viel für die Zukunft, als Familienmitglied und auch für eine nächste Generation Glückspudel in der noch entfernten Zukunft. Schaun wir mal wie sich die beiden entwickeln.

zurück zu

neunte Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 thoughts on “J – der Abschied”

  1. Liebe Frau Pohl!
    So ein bezauberndes Hundekind!!
    Sie sagten beim Abschied, “ein bisschen anders als andere Hunde, aber das würde ich dann ja schon merken!“
    Ich kann das nur bestätigen, zwar noch nicht so recht in Worte fassen, doch ja!!! …so toll!! So freundlich und offen… verschmust und fröhlich und ganz aufgeweckt!! Sie hüpft einem geradezu ins Herz!!… und man fragt sich, warum man nicht schon viel eher auf den Pudel gekommen ist, …..auf den Glückspudel!!! ….. denn es ist Ihre Erfahrung und Ihr vieles Herzblut was ihn ausmacht!! …..und so ist es an mir alles zu tun, um das fortzusetzen, was sie so liebevoll begonnen haben!…und noch einmal von Herzen DANKE zu sagen!

  2. Ach Karin, was für ein berührendes Video von diesem einfach wunderbaren Wurf. Da möchte man sich am liebsten gleich dazulegen oder mitspielen. So hübsche Welpen mit unglaublichem Pigment. Natürlich werde ich ganz gespannt die Entwicklung der zwei bei Dir verbleibenden Hündinnen mitverfolgen. Die Zwei lindern hoffentlich Deinen Abschiedsschmerz ein bisschen. Den anderen wünsche ich einfach ein wunderbares Leben bei Ihren neuen Familien, die sie hoffentlich verstehen und ihnen stets ein liebevolles zu Hause geben.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz senden Dir
    Corinne und Inuk

  3. Allen Familien wünschen wir ganz viel Freude und eine schöne und spannende Kennenlernzeit mit ihrem Glückspudel-Kind. Wenn diese wunderbaren Locken mal eingezogen sind, möchte man sie nie wieder missen. Ganz schnell werden sie integriert und man fragt sich nach kurzer Zeit schon, wie es ohne überhaupt ging :-). Dank Karin und ihrer tollen Vorarbeit, der Arbeit und Liebe, die sie in die Zucht investiert, sind es so liebenswerte und besondere Wesen, jedes mit eig. Charakter.

    Herzliche Grüße aus der Rhön von

    Fam. Hollmeyer

  4. Glückspudel sind etwas ganz besonderes. Unser Max aus dem E-Wurf zeigt uns jeden Tag aufs Neue wie clever und aktiv er ist. Wir wünschen allen „J’s“ alles erdenklich Gute und ein tolles neues Zuhause.

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

nach oben
error: Content is protected !!