Alle Beiträge von Admin

Frohe Weihnachten

Heute ist der vierte Adventssonntag und die Weihnachtswoche beginnt. Deshalb möchte ich an dieser Stelle allen Freunden, Bekannten und Besuchern meiner Seite eine geruhsame Zeit wünschen, dass wir im Kreise unserer Liebsten (Tiere wie Menschen) für kurze Zeit vergessen können was in der Welt so los ist.
Voriges Jahr hab ich behauptet „es kann nur besser werden“ selten war ein Spruch so falsch, also lasse ich es dieses Jahr lieber und wünsche Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2023

16.12. Tagebuch

Buddy scheint zu grinsen, auf jeden Fall weiß sie mehr als ich 😉 Ich habe mal einen Auszug aus dem Trächtigkeitskalender kopiert

Sa, 10.12.2022 bis Sa, 17.12.2022

Die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet. Die Organbildung beginnt. In dem derzeitigen Zustand sind die Embryonen sehr stark defektgefährdet. Die Entwicklung der Zitzen beginnt.

Do, 15.12.2022 bis Mo, 19.12.2022

Dies ist der beste Zeitpunkt, um die Trächtigkeit anhand des Herzschlags zu diagnostizieren. Die Embryonen sind etwa walnussgroß und sind gleichmäßig im Uterus verteilt.

Es ist tatsächlich genau der Zeitpunkt an dem ich mit Sicherheit sagen kann, dass sie trächtig ist, denn das Bäuchlein rundet sich deutlich und die Zitzen definieren sich klar. Ultraschall wäre nur nötig wenn man unsicher ist. Ansonsten dient es nur dem persönlichen Bedürfnis nach Gewissheit und dem Geldbeutel der Tierärzte 😉
Es heißt ja nicht, dass die „walnussgroßen Embryonen“ nicht noch absterben könnten oder dass es irgendeine Gewissheit gibt was daraus wird, außer dem festen Glauben an die Natur, an gesunde Hunde und tolle Lebensumstände. Deshalb freuen wir uns jetzt darauf, dass in vier Wochen gesunde Welpen das Licht der Welt erblicken.

11.12. Winterfreuden

Dick eingemummelt und völlig spontan kam mir die Idee beim Spaziergang einfach mal das Handy auf den Boden zu stellen und ein Selfie zu machen. Schaut selbst was dabei herausgekommen ist…… die Musik stammt von Pixabay

11.12. Tagebuch

Der dritte Adventssonntag – Buddy thront in ihrem Sessel hinterm Kranz. Guckt sie nicht ein bisschen schwanger? Wir (alle Wartenden und ich) würden uns sicher sehr freuen. Noch eine Woche und ich kann es mit Gewißheit sagen……. drinnen warm und gemütlich und draußen knackig kalt

Weiterlesen

09.12. Tagebuch

endlich ist das Rudel wieder zusammen. Jessie(die natürlich immer noch interessant riecht) ist begeistert über das große Interesse der Jungs, die wunderbar mit ihr rennen und Fangen spielen, ohne dass sie ahnt, warum die so begeistert sind. Werden sie zudringlich wehrt sie sich allerdings heftig und mutiert zum keifenden Monster. Gut so! Das kennen sie und respektieren es und es erleichtert ihnen, wieder runter zu kommen 😉

06.12.

geniales Wetter für echte Schweinehunde 😉 so sieht’s aus wenn wir von draußen reinkommen, und inzwischen halte ich Durchwischen für weit weniger aufwändig als jedem Hund einzeln die Beine zu säubern (vom Rest ganz zu schweigen, denn unter der Schneedecke ist der Boden herrlich locker und matschig ….)

04.12. Tagebuch

….. und die zweite Kerze brennt, gemütlich im Warmen, vielleicht nicht mehr so ganz selbstverständlich, draußen minus ein Grad und leichte Schneedecke.
Nun ist Jessie läufig, schon wieder Trouble im Haus, denn meine beiden Jungs sind natürlich schwer verliebt aber auch das geht vorbei und sie soll natürlich ihre Jugend noch genießen, vielleicht im nächsten Sommer, mal sehen wie sich die Lage entwickelt……