Alle Beiträge von Admin

15.12. Tagebuch

Wir versinken gerade im Schnee. Alles Schöne hat seine Grenzen und was zuviel ist ist zuviel, gerade wenn man Fan der Rasse Pudel ist 😉

Auf unseren Ausflügen sind wir alle nach kurzer Zeit “knitterkaputt” weil es gilt durch 50 cm nassen Schnee zu pflügen. Umso schöner ist dann das Relaxen am gemütlichen Ofen wo die nassen Schneeanzüge für genügend Luftfeuchtigkeit sorgen 😉

Allergien bei Hund und Mensch

Ich bin ja viel im Hundezentrum Siegerland, dort gibt es auch einen kleinen Shop, in dem ausgewählte Hundeartikel verkauft werden. Und manchmal helfe ich hinter der Theke aus. So kann ich nicht umhin, häufig damit konfrontiert zu werden, wie viele Hunde anscheinend allergisch sind, nahezu jeder zweite erklärt beim Leckerchen – oder Futterkauf : “Mein Hund ist auf dieses oder jenes allergisch.” Weiterlesen

10.02. Tagebuch

Heute ist das Wetter besonders scheußlich denn ein nasser Sturm tobt über unsere Höhen, der wirklich dafür sorgt dass wir nur zum allernötigsten vor die Tür gehen. Damit ist der Schnee dann wohl endgültig verschwunden. Zeit noch ein paar Winterbilder zu zeigen vor allem das von Bad Marienberg mit dem feurigen Sonnenuntergang. Das war so ein  toller Anblick, dass ich mitten aufr der Straße angehalten habe um es zu fotografieren.

auch Buddy hat einen Schneeanzug …..

 

Rollkragen macht einfach schick 😉 aber da man das hintere Ende ja freilassen muß bilden sich dort an den Leithaaren immer die typischen Knubbel, was eine Weile lang sehr lustig aussieht, beim Entfernen aber kein Vergnügen ist 😉

Zu Buddy möchte ich noch eine kleine Geschichte erzählen …. Weiterlesen

13.12. Tagebuch

Ganz kurz heute, aber ich wollte Euch nicht vorenthalten, dass Willy jetzt in die Werbebranche eingestiegen ist. Und ich finde diese Art der Werbung sehr sympathisch. Er ist ja auch immer dabei, wenn Kunden kommen obwohl er sich vermutlich bei der Beratung eher etwas zurückhält:-) Aber dafür hat er ja seine Menschen 😉 (der Text wurde später geändert)

Neues 29.01.

Rudelleben, Welpenfilme, Winter- und Sommerspaziergang, aber wie sieht es denn aus an den Tagen mit richtigem Schietwetter, wo wir nur das Nötigste draußen verrichten und mein Pudelrudel im Haus bleiben muss(und will – Nass = igitt). Jung und alt haben trotzdem Bewegungs- und Spielbedürfnis und wie das dann hier so aussieht habe ich mal versucht ein wenig einzufangen. Es kann natürlich immer nur einen Ausschnitt darstellen aber immerhin 😉

 

Leckerchen

was genau ein Leckerchen ist bestimmt natürlich eigentlich der Hund- es muss etwas Besonderes sein und bei mir gibt es verschiedene Abstufungen von “normal”(meist irgendein Trockenfutter was klein genug ist,) bis zum Super Jackpott, der Leberwurst. Hier kaufe ich keine teure Hundeleberwurst in der Tube sondern einfach die preiswerte Kalbsleberwurst aus dem Supermarkt. Weiterlesen

01.12. Tagebuch

als ich gestern diesen Schneebären vor mir stehen sah, war endlich der passende Name für meine beiden “Großen” geboren. Da ich Leo ja immer schon liebevoll “mein Bärchen ” nenne, ist der Schritt zum Pudelbären also kurz gesagt “Pu-Bär ” nicht weit . Und die Assoziation zu dem gemütlichen Bären “Puh” gefällt mir und paßt einfach. 😉 Oder doch lieber Bärdel ?