Alle Beiträge von Admin

12.03. Tagebuch

auch wenn es schöne Fotomotive bietet – das braucht kein Mensch!  Gestern noch gefreut über die Frühlingsboten im Teich und heute stehen wir nach Orkan wieder im Schnee. Es nervt! Aber zum Glück ist das Wetter nicht zu ändern und wir müssen es nehmen wie es kommt. Die Hunde haben Spaß und ich eine gute Luftfeuchtigkeit in der Wohnung 😉

14.02. Tagebuch

Das Söckchen, Socke, Flora vom Salzburger Kopf. Sockolino wird heute 10 Jahre alt und wir grüßen auch alle Geschwister!
Trickgenie und ausgebildeter Assistenzhund, noch heute kann sie ihr ganzes  Repertoire abspulen, sobald sie ein Kommando bekommt.

Und weil sie genauso gern in der Sonne liegt wie ich, kommt die Nachricht heute erst nach unserer gemeinsamen mittagspause 😉

Tagebuch 15.02.

socke7Jahre

Socke hat Geburtstag!   Gratulation natürlich auch an alle Geschwister des F-Wurfes!
Die für mich schönsten Fotos entstehen meist aus der Situation heraus, deshalb sind meine Hunde auch selten frisch gebürstet und Socke steht hier genau so wie sie den überwiegenden Teil ihres Lebens rumläuft 😉 bei der Gelegenheit hatte ich noch eine Idee….. Weiterlesen

21.03. Fruehlingsanfang

fruehlingsanfang1

ich geb ja nichts auf den Kalender, aber wenn die ersten Froscheier im Teich schwimmen ist das für mich das sichere Zeichen dass das alljährliche Erwachen der Natur begonnen hat. Immer wieder ein Wunder dass alles so zuverlässig funktioniert. Zur Zeit fruehlingsanfang2ist es zwar mit ziemlich viel Wasser verbunden, der Teich läuft über und sogar das Sumpfgebiet steht unter Wasser, nasch jedem Ausflug habe ich unzählige nasse und matschige Pfoten zu versorgen aber es gibt Schlimmeres. 😉

Ich freue mich auf die Kaulquappen und die ersten Sumpfdotterblumen. Wahrscheinlich stehen die Gelbrandkäfer auch schon in den Startlöchern bei der Aussicht auf reichhaltige Mahlzeiten. Was soll’s es sind ja unzählig viele und so werden sicher auch genug übrig bleiben um die Froschbevölkerung in unserem Gebiet zu sichern.

26.02. Tagebuch

Amadou hat Halsschmerzen 🙁 

nachdem sie ein paarmal seltsame Krächzgeräusche von sich gegeben hat, habe ich ganz hinten eine leichte Rötung entdeckt.

Bevor daraus Schlimmeres wird, gibt’s jetzt einen warmen Halswickel – vor allem draußen und Spitzwegerichsaft, den sie begeistert vom Löffel schleckt. Heute Nacht habe ich mal nichts mehr gehört.

Und es steht ihr gut, finde ich 😉   sie trägt es aber auch mit Würde!

10.02. Tagebuch

Heute ist das Wetter besonders scheußlich denn ein nasser Sturm tobt über unsere Höhen, der wirklich dafür sorgt dass wir nur zum allernötigsten vor die Tür gehen. Damit ist der Schnee dann wohl endgültig verschwunden. Zeit noch ein paar Winterbilder zu zeigen vor allem das von Bad Marienberg mit dem feurigen Sonnenuntergang. Das war so ein  toller Anblick, dass ich mitten aufr der Straße angehalten habe um es zu fotografieren.

auch Buddy hat einen Schneeanzug …..

 

Rollkragen macht einfach schick 😉 aber da man das hintere Ende ja freilassen muß bilden sich dort an den Leithaaren immer die typischen Knubbel, was eine Weile lang sehr lustig aussieht, beim Entfernen aber kein Vergnügen ist 😉

Zu Buddy möchte ich noch eine kleine Geschichte erzählen …. Weiterlesen

Familiennachrichten 12.03.

Soooo viele Geburtstage im Frühling, wir fangen am einfachsten mal mit den Grüßen von Ronja(Frauchen mit Weste in Pink) an, die in einem Film über Cani-cross eine Hauptrolle spielt :

weiter geht’s mit einem schönen Gruppenbild von Quincy(Qito) und seinen Freunden

quito3602

“Quincy und seine Menschen senden liebe Grüße zum 3. Geburtstag der Q’s. Weiterlesen