Glückspudel 'vom Salzburger Kopf'

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

Kategorie-Archiv: Tagebuch 2018

20.02. Kurztrip nach Berlin

Ab und an muss auch mal eine Auszeit drin sein und so besuchte ich meinen Sohn in Berlin, aber natürlich nicht nur meinen Sohn! Am ersten Tag traf ich Lucky  und seine Jungs und am letzten genoß ich ein wunderbares Frühstück mit Vicki, Zia und allen die dazu gehören.

Für mich das Schönste an solchen Besuchen ist immer, zu sehen, wie sich die Hunde in ihre jeweilige Lebenssituation einfügen. Hier traf ich auf Menschen, die das „Ruhe trainieren“ verstanden und ausgeführt haben – völlig entspannte Hunde, sogar die kleine Zia hatte diese Lernaufgabe schon bestens „drin“.

Es ist nicht wichtig, ob der Hund auf dem Land oder in der Großstadt lebt, es ist nur wichtig, welche Einstellung seine Menschen  haben.

und hier, wen’s interessiert,  noch ein paar meiner ganz persönlichen „Berlin-Impressionen“  ich muss ja keinem zeigen wie das Brandenburger Tor aussieht 😉 Weiterlesen

11.02.Tagebuch

vorgestern besuchte uns Amelio, ein großer, schöner Apricotrüde aus dem A-Wurf der Seelenpudel mit seinen Menschen. Ihr Ziel war es, Ahnenforschung zu betreiben und Oma Cutie und Opa Karat (auf dem Bild)der ja nicht weit weg wohnt, zu besuchen.  Amelio ist ein „richtiger Mittelpudel“ mit ziemlich exakt 50 cm geworden.

Aber das Besondere war für mich mal wieder Leo, der spielte unermüdlich mit einem ihm völlig fremden fünfjährigen Kind und selbst wildes Toben brachte ihn nicht aus der Fassung. Er läßt sich seinen Ball aus der Schnauze nehme und ist immer ruhig und freundlich.
Ich bin jedesmal wieder glücklich, während die anderen sich zurückziehen weil ihnen unbekannte Kinder manchmal suspekt sind hat Leo da keinerlei Berührungsängste.
Dieser Hund ist genial!
Es kam gerade eine Einladung zum Geschwistertreffen an den Bodensee im Mai. Da werde ich endlich die anderen aus seinem Wurf kennenlernen und sehen was aus ihnen geworden ist. Ich bin sehr neugierig und werde sicher berichten!

02.02. Tagebuch

wie anders kann man den derzeitigen Winter ertragen, als dass man jeden noch so kleinen Sonnenstrahl ausnutzt, Arbeit Arbeit sein läßt – die läuft nicht weg- und raus geht um durchzuatmen und die Sonne zu genießen? Dabei ist mir dieser Schnappschuß gelungen – hart an der Kante aber das Leckerchen ist mit drauf 😉wie man sieht war Amadou das erste Mal unterm „Messer“. weg ist der schöne Flokati …. aber bei dem Wetter dies Jahr einfach praktischer 🙁  und es schälte sich eine hübsche schlanke Junghündin heraus. Leo dagegen sieht aus wie ein Bär aber das macht auch nur die viele Wolle, der ist als nächster dran…….. ein paar mehr neue Bilder gibt es auf Amadous Seite

31.01.Tagebuch

Fast hätten wir vergessen, mal an der Familienzusammenführung zu arbeiten und Vincent, der in der Nachbarwohnung lebt, mit den Hunden bekannt zu machen. Pepper ist ja immer schon katzenbegeistert und spielt mit ihnen, aber für Leo war das kleine rote Ding doch ganz neu. Die Bilder sind nicht so gut, weil nur mit Handy und ohne Blitz, sorry

hallo wer bist du denn ? Weiterlesen

Der beste Grund für einen Hund…..

er bringt dich mindestens einmal am Tag zum Lachen!

auch wenn das Wetter total mies und die Stimmung am unteren Ende des Barometers ist, spätestens wenn Leo mir mit diesem Blick seine Ratte kredenzt ist die Welt wieder in Ordnung, denn was hilft besser als ein herzhaftes Lachen?

02.01. Tagebuch

Leo hatte wieder Damenbesuch. Die beiden waren sich sehr sympathisch und haben vor lauter Spielen fast das Wesentliche (für uns 😉  aus den Augen verloren. Aber trotzdem – oder deshalb –  wird es in zwei Monaten bei den Dreampudeln hoffentlich Nachwuchs geben.

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

nach oben
error: Content is protected !!