Glückspudel 'vom Salzburger Kopf'

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

Kategorie-Archiv: Tagebuch2016

09.12. Tagebuch

leomama

Gestern waren Leos Mama und sein Bruder Phajo zu Besuch.  Seine Züchterin wollte ihren “Jungen” besuchen. Mitten im Welpentrubel und mit einer läufigen Pepper war es erstaunlich harmonisch, das hatte ich so nicht erwartet. Allerdings gestaltete sich ein gutes Foto sehr schwierig. Da muss man doch nehmen was gerade so gelungen ist.

leopharo1

Phajo sieht nicht sehr glücklich aus, aber das ist kein Wunder nach mehreren Versuchen die drei mal in eine Reihe zu setzen 😉  und mitten in einem fremden Rudel.
Im Frühjahr werden wir ein Welpentreffen in der Schweiz machen, dann gibt es hoffentlich bessere Familienbilder. Immer wieder überrascht mich das Rudelverhalten. Alle waren nett, allerdings verhält sich Cansu auch perfekt, ist ruhig und gibt keinen Grund für Feindseligkeiten. Aber Gizmo hatte mit dem Jungspund etwas Stress, immerhin ist eine läufige Hündin im Haus. Mit Leo spielt er, aber der hier war fremd, wenn auch gleichaltrig und wurde wohl deshalb als Konkurrenz empfunden. Es ist interessant zu sehen wie Gizmo, ohne jede Aggression, einfach nur mit seinem Körper die Richtung zur Hündin abschirmt, bestenfalls zur Verstärkung mal ganz leicht die Lefzen vibrieren läßt.
Immer wieder faszinierendes Verhalten im Rudel! Ich würde am liebsten den ganzen Tag nur beobachten und notieren 😉

Advent 2016

weihnachten20152

 

 

Da geht man nichtsahnend mit dem Pudelschwarm durch das sonnige Gelände und da hat tatsächlich einer mitten im Wald einen Weihnachtsbaum geschmückt!

Was für eine schöne Idee!

Sicher hat jeder, der auf seinem Spaziergang hier vorbeikommt genauso eine Freude wie ich über diesen Anblick.

Leider paßt das Wetter noch nicht ganz, aber trotzdem wünsche ich mit diesem Bild allen, die hier auf meiner HP vorbeikommen einen wunderschönen Advent!

Tagebuch 7.11.

treffen20162

Das fünfte Jahrestreffen unserer Zuchtgemeinschaft ZDM hatam Samstag stattgefunden. Elke hatte uns ihr Haus und ihre Gastfreundschaft zur Verfügung gestellt und so wurde es ein gemütlicher Nachmittag nach einem,  wetterbedingt kurzen,  gemeinsamen Spaziergang mit den Hunden über die Höhen von Freudenberg.
Auch wenn leider nicht alle dabei sein konnten, Jahreszeit und traurige Ereignisse werfen manchmal Schatten, alle über das Jahr angefallenen Gedanken und Probleme wurden ausgiebig besprochen. Und ich finde, wir sind eine tolle Truppe, haben uns gut verstanden und sind uns in allen wichtigen Fragen einig. Das  ist nicht selbstverständlich, dass so neu zusammengefundene Gemeinschaften diese erste Zeit überstehen.  Dafür und für den Zusammenhalt möchte ich  bei Euch bedanken! Es war ein toller Tag!

treffenleobaja

4.11. Herbst – die zweite

marienstatt1020161

marienstatt20163

Das schöne Wetter dauert an und so fuhr ich mal wieder zu meinem Lieblingsspaziergang rund um das Kloster Marienstatt.

Merkt man vielleicht, dass auch ich ungeduldig auf die kleinen Wölfe warte? Und natürlich die Zwischenzeit nutze um nochmal ausgiebige und lange Ausflüge mit der Bande zu machen, denn damit ist dann vorläufig wieder Schluss.
Smilla braucht “Zwangsbewegung” denn von sich aus ruht sie ihren dicken Bauch lieber aus , sie zeigt uns gerne, wie schwer sie es hat, ist schmusig und anschmiegsam ohne Ende.
Besonders Leo muss lernen und da ich ja nicht die einzige bin, die das tolle Wetter an diesen Ort lockt haben wir viele Begegnungen nette und weniger nette ” Vorsicht lauter gefährliche Hunde”  …..
Er ist so offen und fröhlich und es gibt tatsächlich Menschen, die noch nichtmal hinschaun wenn er sie freundlich anwedelt. Irgendwie macht mich das traurig……. aber die Menschheit teilt sich wohl wirklich in die die Hunde mögen und “die anderen”.  Schade eigentlich .

Genug der Herbstgedanken, hier noch ein Foto von Leo mit “Antenne”.

leo0601

 

 

 

 

Tagebuch 30.10.

herbst12

strahlender Herbstsonnenschein , das Laub raschelt unter den Füßen, was gibt es Schöneres als einen Spaziergang im “Gold”. Und wer gerne fotografiert kann  diesen Motiven  ganz schlecht widerstehen – also, heute mal ein kleiner Herbstspaziergang, natürlich auch mit Pudel…. Weiterlesen

Tagebuch 25.10.

willieschlafIch bekam gestern von Claudia so ein schönes Schlaffoto ihres Willie zugeschickt, frei nach dem Motto :
“das kann doch nicht bequem sein”

Bei der Gelegenheit konnte ich auch noch eines von Leo machen, leider nur mit Handy ohne Blitz und beim Betrachten fiel mir ein, wie viele mir schon solche lustigen Bilder zugesandt haben und dass unsere Pudel tatsächlich in den unmöglichsten Positionen schlafen können.

Deshalb würde ich mich freuen, noch ein paar Bilder zu bekommen um diesen Beitrag gelegentlich etwas zu erweitern 😉

 

 

 

leoschlaf

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

nach oben
error: Content is protected !!