Glückspudel 'vom Salzburger Kopf'

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

Kategorie-Archiv: Tagebuch2019

31.03 die Wiese

die ersten Blüten auf der Wiese sind die wilden Narzissen, die schon seit zwanzig Jahren hier leben und jedes Jahr wieder blühen. Vor dem großen Felsbrocken ist sicher ein schönes warmes Mikroklima, das ihnen den Vorsprung vor allen anderen gibt 😉  Socke sieht, dass ich die Kamera zücke und setzt sich in Positur…. schlaues Söckchen 😉

09.05. Familiennachrichten

Hamburger Pudeltreffen, Neues von Annie, Amira, Cedric-Joschi, Celine-Fanny und Ximiyo-Nero

In Hamburg gab es ein Pudeltreffen, zu dem ich leider trotz Planung in letzter Minute absagen mußte. Familienleben läßt sich halt oft nicht planen und mit vielen Hunden sowieso nicht, tut mir Leid, ich wäre gern dabei gewesen! Ich hoffe aber, ihr hattet alle Spaß und die Hunde auch Weiterlesen

die Wiese 10.03.

ich möchte hier eine neue Kategorie beginnen, Berichte von unserem Natur- und Pudelparadies, 4000 m² hinterm Haus, die zwar als Freizeitgelände für unsere Hunde gedacht sind, aber trotzdem (oder deshalb?) weitestgehend naturbelassen bleiben, mit einheimischen Gehölzen, bunter Blumenwiese(Magerrasen) und einem natürlichen Teich.  Unser ganz persönliches kleines Naturreservat wo Kröten, Frösche, Molche, Insekten, Vögel, Eidechsen und Igel sich darauf verlasssen können, dass niemand Gift spritzt oder alles totmulcht. Da ich davon ausgehe, dass die meisten Hundefreunde auch Naturfreunde sind, kann man vielleicht dieses Thema, welches heute aktueller ist denn je, aufgreifen und vielleicht den einen oder anderen Gedanken verbreiten.

Den Anfang des Jahres und die Eröffnung der “Saison” wird immer durch die ersten Grasfrösche begonnen, die eifrig in der sonnigsten Ecke des Teiches herumfröscheln und bereits wenige Tage später sieht man das Ergebnis. Bald werden zigtausende Kaulquappen herumwuseln und die Gelbrandkäfer, und Libellenlarven  werden sich satt essen. Dann haben wir auch immer Besuch von verschiedenen Schnepfen aus dem nahen Naturschutzgebiet Stegskopf, die sich an dem reich gedeckten Tisch bedienen. Und trotzdem bleiben am Ende noch genug übrig um das Überleben der Art zu sichern! Ist das nicht toll?

24.04. Familiennachrichten

bevor die ersten Berichte der Smileos kommen möchte ich doch erstmal noch die Nachrichten von den “alten” veröffentlichen 😉

Fangen wir an mit Paco, der sich natürlich auch zum 11. Geburtstag der E’s gemeldet hat. Weiter geht’s dann mit Pinja, Lucy, Usha, Balou Yuuki und Peggy

gestern bin ich 11 Jahre alt geworden und möchte all meinen Geschwistern alles Gute und Liebe zum Geburtstag wünschen. Trotz einigen wenigen grauen Haaren bin ich noch fit und für jeden Blödsinn zu haben.
Herzliche Grüsse
Paco und Familie

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Weiterlesen

09.04. Tagebuch

Vorige Woche bekam ich kommentarlos fünf Exemplare unseres Pudelbuches zugeschickt.

Bei genauerem Hinsehen entdeckte ich den Grund, die dritte Auflage wurde gedruckt und da stehen uns neue Belegexemplare zu.
Das hätte ich nie erwartet und macht auch ein bißchen stolz. Es ist zwar “nur” eine kleine Rassebeschreibung, die uns der CadmosVerlag damals in Auftrag gab, dennoch habe ich mich sehr bemüht unsere Rasse ein bißchen anders als üblich darzustellen und vielleicht ist mir das tatsächlich gelungen, die Bilder in den Köpfen beim Gedanken an Pudel ein wenig zu verändern, auch wenn trotz allem keiner den Mut hatte, das von mir gewünschte Gizmobild als Titel zu nehmen 😉

Ich hab noch ein paar Bücher hier liegen, wer also noch eins mit Widmung möchte, kann sich gerne an mich wenden.

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

nach oben
error: Content is protected !!