Glückspudel 'vom Salzburger Kopf'

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

D – die neunte Woche

Meine Welpen haben den ganzen Tag die Freiheit sich je nach Laune draußen oder drinnen auszutoben. Egal bei Wind und Wetter. Bewegung ist das beste für gesundes Wachstum und fördert auch die Gehirnbildung.
Unterschiedliche Temperaturen puschen das Immunsystem, das auf Hochtouren läuft und lernt und lernt …..

Bei diesen Ausflügen habe ich immer mal kurz die Kamera draufgehalten und aus diesen Schnipseln ein Video gebastelt.

falls es nicht funktioniert, hier der Link https://www.youtube.com/watch?v=HZ3_-DBin6w&feature=youtu.be

Ganz klar riskiere ich damit einiges, was bei steriler Haltung nicht vorkäme. So hatten wir schon einen verrenkten Nacken, ein hinkendes Pfötchen, öfter mal Rückwärts-Essen mit wirklich erstaunlichem Inhalt, diesmal auch ein tränendes Auge. Geschwollene Lymphknoten zeigen, wie aktiv das Immunsystem sich mit den vielen neuen Dingen auseinandersetzt und trotzdem, wenn ich in diese freudig lachenden Gesichter schaue und die aufgeregt wedelnden Schwänzchen sehe, dann ist es das Wert! Und bisher hat sich auch kein Welpenkäufer abhalten lassen, seinen Hund trotzdem zu übernehmen, weil ich doch so lange suche, bis ich Menschen finde, die eine ähnliche Einstellung haben, ihren Hund nicht in Watte packen und ihm ein freies Leben ermöglichen.

Ich habe einen schönen Text dazu gefunden, lesenswert auf jeden Fall für die neuen Welpenbesitzer …..

Ich möchte auch nochmal für die, die es noch nicht kennen, mein manchmal in Videos zu hörendes Tikitiki erklären

Die letzte Woche der Fussballmannschaft verlief unspektakulär, Tierarzt war da , nicht einer hat gefiept beim Chippen (mir wird immer ganz anders wenn ich die riesige Nadel sehe ;-)) alle haben die Impfung gut vertragen. Definitiv, seit ich die Leptospirose weglasse, hatte ich keine Reaktionen mehr und auch keine platten Welpen, die den Rest des Tages in der Ecke hängen. Kein Beweis aber ein Hinweis 😉

Auch die Wurfabnahme ist erfolgt und nun dürfen sie in ihr neues Zuhause ziehen. Wieder mal ist alles gut gegangen, Pepper geht es hervorragend, sie hat nur ein paar Pfunde zuviel auf den Rippen, Winzi ist zu einer wunderschönen Indra herangewachsen und dann kann man mal durchatmen, die durchgemachten Nächte und sorgenvollen Tage haben sich gelohnt. Und nun kommt noch der Abschied, harte Tage aber das gehört dazu.

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

nach oben
error: Content is protected !!