Glückspudel 'vom Salzburger Kopf'

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

die erste Woche

TAG 1

nach einer solchen Nacht ist so ein Anblick an einem dazu auch noch sonnigen Frühlingsmorgen doch einfach nur schön. Wie so oft in den letzten Würfen gibt es mal wieder ein Winzi….. obwohl ich Alice inständig gebeten habe, lieber einen weniger als wieder ein Sorgenkind! Aber ich nehme auch diesmal (gezwungenermaßen) die Herausforderung an und hoffe, dass sie genau so eine tolle wird wie ihre Vorgängerinnen (komisch, alles Mädchen?)
Die Geburt begann um 22.18 und endete um 2.09 Uhr. Dementsprechend fit bin ich heute auch 😉 Mein Lieblingsspruch „ich werd‘ zu alt für den Scheiß“ Ich bitte um Entschuldigung für den Kraftausdruck aber wenn ich’s doch grad so empfinde……
Jedenfalls haben wir die gesamte Farbpalette abgedeckt und ich bin gespannt auf die nächsten Wochen, es kann doch alles nur besser werden und im Mai können wir ja alle Besuche draußen stattfinden lassen oder jeder testet oder oder.

TAG 2

das ist wirklich ein toller bunter Haufen. Und sie machen mir nur Freude. Gerade sind sie ja erst ca 32 Stunden alt und trotzdem haben alle schon leicht zugenommen, auch die Kleine. (2.von rechts) Und weil sie so eine schöne Farbe hat werde ich sie diesmal Goldi nennen. Warum ich diese Winzlinge so gerne benenne? Ich weiß es selbst nicht, aber vielleicht hilft der Name ins Leben? Wenn man so kämpft kann man das nicht anonym tun.? Vielleicht ist es ein bisschen Aberglaube? Es ist kein „Etwas“ sondern eine Persönlichkeit, auch wenn sie nur 112 Gramm wog bei der Geburt.

Egal- bisher hat’s geholfen und auch die hier ist so tapfer und kämpferisch. Bisher brauchte sie keine Hilfe obwohl ich sie mit Argusaugen beobachte. Sie findet immer eine Zitze und wenn sie sich untendrunter schiebt.

Ich rede ja so oft von der genetischen Vielfalt, die sich hier sogar optisch und besonders bei den Aprikosen zeigt……. da ist der Dicke, fast braun – manche nennen es Mahagoni und dagegen einer, der später sicher mal Champagner, also sehr hell cremig werden wird.

und Alice zupft schon mal wieder an meinem Hosenbein und möchte gekrault werden. Sie ist so entspannt außer es kommt einer vom Rudel um die Ecke gucken 😉

TAG 3

um es aufzugreifen, Alices Entspannung ist tatsächlich das Beste an der ganzen Aktion. Während der Geburt fand ich es nicht so toll, dass sie immer mal wieder ein entspanntes Nickerchen einlegte aber jetzt ist es einfach nur Klasse wie unaufgeregt sie mit allem umgeht.Sie dreht sich auf den Rücken denn sie hat 10 gute Zitzen und so kommen alle gut dran, keiner muss sich streiten(obwohl sie es trotzdem tun ) und jeder bekommt genug so dass sie jetzt schon ziemlich oft einfach nur schlafend rumliegen mit vollem Bauch. Das ist natürlich auch für mich beruhigend, wenn da nicht der Schlafmangel wäre, denn nicht mehr als zwei Stunden zusammenhängenden Schlaf finde ich nicht so prickelnd. Aber der beschleunigte Stoffwechsel und die anlaufende Milchproduktion fordern ihren Tribut 😉

Goldi geht es gut, heute schon 140 Gramm und somit beginne ich schon den Sorgenmodus abzubauen – bis auf das was man sowieso immer im Kopf hat, was alles noch passieren könnte……

TAG 4

Der Rödeltag

Der Rödeltag kommt mit großer Sicherheit bei der einen früher bei der anderen später und auch unterschiedlich heftig. Alice versucht sich unter meinem Bett nach Australien durchzubuddeln, was einer guten Nachtruhe nicht gerade entgegenkommt.

Gerne wühlt man auch hinterm Sessel oder versucht unters Sofa zu kommen. Draußen wird es noch spannender, die Höhle im Steinhaufen wird kritisch begutachtet und so manchem Busch die Wurzeln freigelegt indem sie versucht, dort eine Kuhle zu graben. Es wurde noch nirgendwo beschrieben aber kann es sein, dass man in der Natur nach einiger Zeit umziehen muss, weil die Geburtshöhle durch das viele Fruchtwasser zu stinkig geworden ist? Oder ist es einfach nur die Hormonumstellung und dadurch bedingte innere Unruhe, denn es folgt immer auf den Tag an dem die Zitzen richtig prall zu sein scheinen und es losgeht mit der Milchproduktion? Wie dem auch sei- mir bleibt nur, die Decken und Einlagen immer wieder zu richten, eventuell vergrabene Welpen wieder raus zu holen und zu warten , dass der Anfall vorübergeht 😉

TAG 5

Goldi 5 Tage und 170 gramm

wenn man so eine noch-nichtmal-handvoll-Hund festhält kommen alle vorhandenen Beschützer- und Mutterinstinkte zum Vorschein. In dieser Phase kann und will man sich kaum vorstellen, die Kleinen jemals abzugeben. (Zum Glück ändert sich das später 😉 )

Gerade in dieser Zeit hat man deshalb auch besonders wenig Verständnis für Menschen, die einen Hund bestellen wie andere ein Pfund Brot. O-Ton – „wenn wir uns einig werden, werde ich den großen Roten übernehmen“

Oh nein, es sind Lebewesen, individuell und zauberhaft und jedes ist es Wert respektiert zu werden und wird seiner zukünftigen Familie treu sein wie es nur kann ohne Ansicht der Person. Sie haben es wirklich verdient dass ich mich mit all meinen Kräften dafür einsetze, dass sie eine gute Zukunft bekommen. Und ja- manchmal ist es nicht einfach an dieser meiner „Mauer“ vorbei zu kommen. Hat man es aber geschafft lohnt es sich bestimmt 😉

Goldis große Schwester

TAG 6

jeden Morgen schaue ich ins Körbchen und denke, sie sind schon wieder mächtig gewachsen. Manchmal lege ich einen zum testen auf die Waage und der Eindruck bestätigt sich. Unglaublich was da abgeht, kaum dass sie auf der Welt sind. (Vorher auch)

Aber auch motorisch, musste man anfangs noch Sorge haben, einer könnte sich in einer Ecke verirren oder in der Unterlage verheddern, so sind sie inzwischen so mobil, dass sie kleine Hindernisse überwinden, sich eigenständig von hinter Mamas Rücken nach vorne durchwurschteln und sich zum Kuscheln in der Gruppe finden so dass nicht mehr einer alleine irgendwo um Hilfe ruft!

Es wird also ruhiger! Leider ist es immer noch so, dass sich die Aprikosen viel besser fotografieren lassen , bitte deshalb um Verzeihung dass sie die Bilder wieder beherrschen 😉

TAG 7

Die Kleinen sind ja von 22.00 am 25.3. bis 2.00 am 26.3. geboren. Somit werde ich morgen erst die Vollendung der ersten Woche feiern 😉

Vielleicht ist es ja jemand leid immer nur schlafende Mäuse anzuschaun, morgen gibt’s dann die Einzelvorstellung. Sie haben alle ganz toll „die Kurve gekriegt“ sind fit und munter, schlafen viel länger, geben ihrer Mutter dadurch Freiheit, entweder mit uns auf die Wiese zu gehen oder ihr Gesäuge auf den Fliesen zu kühlen und auch mein „Hormonspiegel“ entspannt sich. Ich muss nicht mehr alle Viertelstunde gucken gehen ob auch alles in Ordnung ist und das Babyphon hab ich bisher auch noch nicht angemacht 😉

Die Einzelvorstellung

Heute ist für mich der Tag an dem aus jedem Teil dieses Welpenknäuels eine eigene Persönlichkeit wird. Schon jetzt bemerkt man winzige Unterschiede im Verhalten, wenn z.B. Mama kommt, oder wenn sie geht. Oder wenn man sich allein gelassen fühlt. Da sind einige wesentlich lauter als andere. Und einige wesentlich agiler im Auffinden der wärmenden Geschwister während andere schneller resignieren. Ich notiere mir das, nur so interessehalber um mal zu schaun, ob sich die Eigenschaften später fortsetzen oder wie sie sich entwickeln. Ist der munterste das auch später?Oder der verfressenste? Oder der weinerliche ? Immer wieder spannend.

Es geht wie immer in der Reihenfolge der Geburt.

I 1 eine Blackandtan Hündin geboren mit 165 Gramm, heute 385 gramm
I 2 ein Black and Tan Rüde geboren mit 173 Gramm jetzt 448
I 3 der „große Rote“ mit Abstand der schwerste bei der Geburt obwohl das auch nur 255 Gramm waren , aktuell 546
I 4 eine Aprikosendame mit 165 Gramm Geburtsgewicht hat sie sich auf 369 gramm gesteigert
I 5 eine Black and Tan Lady bei Geburt 198 Gramm wiegt sie heute 399
I 6 , die kleine Goldi hatte nur 112 Gramm bei Geburt und jetzt immerhin 236
I 7 , er wurde gleichzeitig mit Goldi geboren. Auch beim letzten Mal war das so, dass die winzige Peewee(Fine) im Doppelpack geboren wurde. Vielleicht mit der Grund? Keine Ahnung. Er wog bei der Geburt 185 Gramm und heute 405
I 8 ein großer Black and Tan Rüde, Geburtsgewicht 215 Gramm, jetzt 490
I 9 wurde geboren mit 175 Gramm und innerhalb einer Woche wurden es 434

Alice, das hast du toll gemacht! Neun Welpen und alle haben das Geburtsgewicht mehr als verdoppelt! Damit tritt sie endgültig in die Fußstapfen ihrer Oma Sandy, genau das, was ich mir erhoffte, als ich sie damals behielt. Eine instinktsichere gute Mutter, die durchaus in der Lage wäre ihre Kinder ohne menschliche Hilfe groß zu ziehen. Selbst um Goldi waren die Sorgen unnötig denn sie ist so lebensfroh und kämpferisch vom ersten Tag an 😉

Einen großen Dank möchte ich hier einmal an die Kommentarschreiber loswerden. Es ist wirklich schön zu lesen, wie viele mitfiebern und sich über das Welpentagebuch freuen. Umso mehr Spaß macht es auch, alles zu berichten.

Aber jetzt kommt erst mal die große Pause der zweiten Woche, in der die Welpen und ich Kraft tanken für die kommenden zwei Monate !

zweite Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

52 thoughts on “die erste Woche”

  1. Eine pure Freude, die rasante Entwicklung der doch erst 2 Wochen alten Welpen mitzuverfolgen… jeder bereits ganz einzigartig!
    Vielen Dank, dass Sie uns teilhaben lassen und herzlichen Glückwunsch an alle zukünftigen Besitzer!
    Heike aus Darmstadt

  2. Macht Freude und wärmt das Herz – schöne Bilder von süssen Hundekindern 🙂

    Wir freuen uns für Sie, Frau Pohl, und für Alle, die das Glück haben, einen dieser Welpen zu bekommen.

    Bald wird es mit den Impfungen hoffentlich etwas entspannter betr. Corona-Situation und ein Besuch im Sommer vielleicht doch schon möglich.

    Viele herzliche Grüsse aus Langnau am Albis, Schweiz, Monika Strebel und Jörg Studer

  3. Frohe Ostern (nachträglich :-)), das ist ja wirklich ein schöner bunter Haufen. Herzlichen Glückwunsch zu „Alle Neune“ und viel Freude mit den Kleinen in den kommenden Wochen. Wir werden auf jeden Fall viel Spaß haben von ihnen zu lesen, wenn du über sie berichtest.
    Herzliche Grüße von Jutta & Mara mit Whoopy 🙂

  4. Frohe Ostern, liebe Karin, und herzlichen Glückwunsch zu dieser zauberhaften Welpenschar. Es ist immer wieder toll, die Entwicklung der Kleinen zu verfolgen und deine Berichte dazu zu lesen. Alles Gute für dich, deine Familie und das ganze Pudelrudel wünschen Fiete und Co aus Hamburg

  5. Liebe Frau Pohl,
    die sind alle so süß, herzlichen Glückwunsch! Wir schauen die Bilder an und es ist wie eine kleine Zeitreise, während neben uns Barney schnarcht, der doch auch gerade noch so klein war! Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie frohe Ostern und freuen uns auf weitere Welpeninfos!
    Liebe Grüße
    Doreen Weins & Familie

  6. Hallo!
    Ich beglückwünsche euch zu den vielen gesunden Welpen. Seit einiger Zeit verfolge ich Ihre Berichte und erfreue mich an den Gedanken, Informationen und Einsichten einer Züchterin. Ich stelle mir genau so eine verantwortungsvolle Züchterin vor.
    Wir hatten noch nie einen Hund,( irgendwann vielleicht wenn wir die nötige Zeit haben) umso interessanter sind Ihre Berichte.
    Vielen Dank dafür, der tüchtigen Hundemama alles Gute und allen Welpen ein gutes Zuhause!
    P.

  7. Liebe Frau Pohl! Seit nunmehr fast 2 Jahren bin ich begeisterter Leser Ihrer Webseite. Ihre liebenswerte Art und Fürsorge für Ihre Pudel sind bemerkenswert. Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Freude bei der Aufzucht dieser tollen Hunderasse, die auch uns seit langem schon begeistert. Wieviel Mühe und Arbeit es doch macht, die kleine Rasselbande groß zu ziehen! Vielleicht haben wir irgendwann einmal selbst das Glück einen kleinen Pudel zu besitzen, dann würden auch Ihre Ratschläge und Kommentare uns eine große Hilfe sein. Viele Grüße aus Thüringen

  8. Hallo Karin,
    herzlichen Glückwunsch zu dem „bunt gemischten Welpenknäuel“ ♥️. Alice ist eine zauberhafte Mama.
    Während ich mir die erste Woche anschaue und durchlese kuscheln Anton&Nacho mit mir auf der Couch und ich weiß noch genau, wie sehr ich mich damals auf jeden Bericht auf der Welpenseite gefreut habe. Ich wünsche dir eine schöne Zeit mit der Aufzucht der kleinen Fellkinder. Liebe Grüße Nicole mit Anton & Nacho

  9. Guten Tag Frau Pohl
    Es ist eine reine Freude zu verfolgen, wie die nächste Glückspudel-Generation heranwächst. Jeder Welpen ist ein Wunder und Alice ist eine echt prima Mami. Mit viel Freude schaue immer wieder vorbei um zu sehen wie sich die kleinen entwickeln.
    Liebe Grüsse aus der Bodenseeregion
    Haltiner Gabriea

  10. Liebe Frau Pohl,

    danke für die schönen Fotos und Berichte.
    Ich wünsche Ihnen eine erholsame, ruhige zweite Woche und frohe Ostern.
    Freue mich danach schon auf weitere Infos über die Rasselbande…

    Herzliche Grüße
    Claudia Rudolf

  11. Danke für diese schöne einzelvorstellung,
    fünf Mädels und vier Jungs in allen möglichen Farbvarianten. Ganze neun Welpen alle nehmen ordentlich zu, Alice ist dazu noch eine souveräne Mama. Was will man mehr, wir Wünschen ihnen weiterhin viel Glück, Kraft, Spaß und Erfolg bei der Welpenaufzucht.

    Liebe Grüße

    Familie Wirtz

  12. Kaum zu glauben, dass es schon ganze 7 Jahre her ist, dass wir auch so ein kleines Glücksbündel in Händen halten und schließlich mit nach Hause nehmen durften. Jetzt ist sie ein großes Glücksbündel!! Aber man kriegt schon ein bisschen Sehnsucht nach nochmal so einem kleinen…… zumal gerade der Kumpel Rauhhaardackel Fiete mit fast 16 Jahren über die Regenbogenbrücke gehen musste.
    Alles Gute für Groß und Klein mit 2 und 4 Beinen wünschen
    Ronja (Quiara) mit Familie aus Trier!!

  13. Liebe Frau Pohl!
    Ich möchte einfach mal Danke sagen für Ihr Teilhabenlassen, für die vielen schönen Einblicke in die Kinderstube und Ihre Gedanken dazu, die einen bisweilen schmunzeln lassen, weil einfach so auf den Punkt gebracht!!
    Es ist so ein schönes Ritual geworden, morgens nach der Hunderunde bei einer Tasse Tee Ihre Glückspudelseite zu öffnen und zu schauen das es der Hundemama mit ihren Kleinen gut geht, Goldi ordentlich zugelegt hat, wie alle wachsen und zufrieden schlafen!! …..und wenn man genau hinhört beim Lesen so spürt man Ihre Freude…..soo schön!!!
    Vielen lieben Dank und ganz herzliche Grüße aus Herford
    …..sie machen das so toll!!
    Ute Eberrant-Carneim

  14. Hallo Frau Pohl
    Die sind ja sowas von „Zucker“. Kein Wunder, klopft Ihr Beschützer Herz bis zum Hals! Ich wünsche Ihnen und Alice, dass sich die Racker täglich ein bisschen mehr ins Leben kämpfen – vor allem Goldi
    Ich fiebere weiter aus der Ferne mit!
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Doris Eggenberger

    1. Liebe Frau Pohl, herzlichen Glückwunsch zu diesen süßen Lockenköpfchen. Neun auf einen Streich, das hat Alice richtig gut gemacht.
      Ich wünsche allen Fellnasen viel Kraft & Energie um gesund groß zu werden, das schafft auch die kleine Goldi und ihnen viel Freude & Spaß mit diesen zauberhaften Wesen.
      … und ich freu mich aus der Ferne wieder auf schöne Welpenfotos und tolle Berichte von Ihnen und wer weiß, vielleicht schaffe ich es zu gegebener Zeit auch auf ihre Liste für ein kleines Glückspudelkind.
      Ganz liebe Grüße & ein frohes Osterfest, Carmen

  15. Liebe Frau Pohl,
    Ist die Stimmung mal nicht so dolle, das Betrachten dieser Bilder und die wunderbaren Berichte ihrerseits bringen alles ins Lot. Wir wünschen Alles Gute und sind froh ein Teil der großen Glückspudelfamilie zu sein.
    Familie Anger mit Emil (Vitali)

  16. Hallo liebe Frau Pohl! Herzliche Glückwünsche zu diesem bunten, goldigem Wurf. Schön, dass Alice so entspannt ist, sie ist halt einfach glücklich und zufrieden bei ihnen. Weiterhin alles Gute und viel Freude mit den “ Neunen“, und weiterhin viel Gesundheit. Liebe Grüße aus Anja Zink mit Kimba

  17. Wenn man das Herz am rechten Fleck, eine vernünftige, artgerechte Einstellung zum Thema Hund in der Familie hat, nicht täglich viele Stunden alle außer Haus sind und man sich außerdem ernsthaft Gedanken gemacht hat, wie es in der Fam. laufen soll mit Hund, dann kommt man gut über diese „Mauer“ hinweg, die Du, liebe Karin, völlig zu Recht aufbaust, wenn es um „Deine Kinder“ geht!

    Schön, dass alles gut läuft, weiterhin alles Liebe und dass auch noch etwas Zeit für Dich übrig bleibt!

    Seid alle herzlich gegrüßt aus der wunderbar frühlingshaften Rhön!

    Anja mit Familie

  18. … und wieder besuchen wir täglich Ihre Homepage um uns auf dem Laufenden zu halten… noch dazu, wo „die Damen der Familie“ schon längst reif für einen „Zweitpudel“ wären 🙂 Mein Mann sieht das (noch?) anders und Zorro würde ihm wahrscheinlich uneingeschränkt zustimmen! Wer stürzt schon gerne vom Thron 😉
    Wir gratulieren herzlich zum Nachwuchs und freuen uns mit Ihnen, dass alle gesund und munter sind!
    Ein frohes Osterfest mit der Bande wünscht Zorro & sein Rudel

  19. Ohh man sind die kleinen Goldig , sie verschönern uns jeden Tag auf’s neue den Tag. Mit ihren wunderbaren Beiträgen, vielen Dank dafür…..

    Liebe Grüße

    Familie Wirtz

  20. Oh yay! The world needs more Glückspudels! Teddy (Eddie) sends his best wishes and greetings to his mom and Emil and their little ones. Thank you for the documentation – checking your website is a “must” for me everyday, and now it’s even more exciting! Good luck with the next 8+ weeks! Wishing you all lots of health and springtime delights-Julia and Teddy

  21. Ach herrlich…diese Berichte, diese Bilder – es macht uns grosse Freude dies täglich anzuschauen :). Vielen Dank dafür. Liebe Grüße Laura und Familie

  22. Liebe Frau Pohl,
    Es ist jeden Tag ein Highlight die Welpen und ihre schönen Berichte zu verfolgen! Und davor und danach schaue ich unseren kleinen Glückspudel an und freue mich wahnsinnig, dass es ihn gibt . Danke dafür und liebe Grüße (natürlich auch an Mama Alice und Papa Emil – Herzlichen Glückwunsch!)

  23. Herzlichen Glückwunsch zu der kleinen Rasselbande und dem guten Verlauf bisher. Wenn man die Kleinen sieht bleibt einem nichts zusagen außer „Ohh, wie süüüß!“ Wir hoffen, dass alle gesund und munter bleiben und das wünschen wir auch Ihnen. Viele liebe Grüße

  24. Herzliche Grüße von der ehemaligen Winzi (Indra),an die kleine Goldi.
    Du wirst auch noch so groß und frech wie ich!
    Herzlichen Glückwunsch auch von meinem Frauchen.

  25. Liebe Frau Pohl!
    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Hundenachwuchs. Wie immer, ein süsses Knäuel. Grade in dieser Zeit eine herzliche und erfreuliche Meldung. Wir wünschen Ihnen und dem gesamten Rudel viel Freude und alles Gute. Bleiben Sie gesund. Ute und Werner mit Rocky

  26. Hallo Karin,
    Glückwunsch! Schon so viele Kommentare, da kann ich mich den vielen, guten Wünschen nur anschließen.
    Außerdem habe ich gerade heute erst deinen Text vom 15.03. „Jeder Jeck is anders“ gelesen und finde ihn so klasse, dass ich dir das schreiben möchte. Besser kann man es nicht sagen, ich freue mich auf weitere Berichte und auf die Neuigkeiten aus der Welpenstube.

    Viele Grüße aus dem Saarland,
    Ingrid mit Ranga-und Romina Power 😉

  27. Oh, wie schön zu lesen! Herzlichen, nein herzlichsten (!!) Glückwunsch zu diesem bunten Haufen! Wir drücken fest die Daumen, dass Goldie sich weiterhin entwickelt und am Ende gesund und groß wird!
    Dieses Mal gehen wir wohl leider leer aus, aber ich hoffe sehr, dass wir vielleicht beim nächsten Wurf mit auf die Liste kommen!?

    Viele herzliche Grüße,
    Familie Beretta

    1. Ohhh Herzlichen Glückwunsch zur Geburt der wunderschönen Welpen 🙂 jetzt hat mein Dayo von den Seelenpudeln aus dem D Wurf Halbgeschwister bekommen wir freuen uns sehr und verfolgen gerne die Entwicklung mit

  28. Ganz herzliche Glückwünsche zur Geburt der kleinen Fellnasen. In Corona-Zeiten ist so eine positive Nachricht besonders schön. Lieber Gruß von uns zwei Beiden und dem Balouchen aus Hamburg!

  29. Liebe Frau Pohl,
    was für eine Freude! Wir sind jeden Tag gespannt, wie sich Mutter und Welpen entwickeln.
    Unser größter Wunsch ist es, auch einmal eine Pudel- Persönlichkeit von Ihnen zugesprochen zu bekommen. Unsere vierbeinigen Familienmitglieder heben allesamt mehr Tod als lebendig ihren Weg zu uns gefunden; was für Schätze sich hinter den zunächst schwachen und kranken Wesen verbergen, lässt uns immer wieder staunen. Wir drücken die Daumen für Goldi, die wir sofort adoptieren würden.
    Herzliche Grüße
    Familie Latzel aus Siegen

  30. Liebe Frau Pohl,
    herzlichen Glückwunsch zum Volltreffer!
    Wenn ich mich nicht verzählt habe, ist Alice ein echter Glückswurf gelungen! Ich drücke Ihnen ganz fest die Daumen, dass alle Neune wachsen und gedeihen und jeder kleine Glückspudel von Tag zu Tag an Gewicht zunimmt und gleichzeitig Ihre Sorge um die Kleine abnimmt!
    Ich freue mich jedes Mal über einen neuen Tagebucheintrag auf Ihrer Homepage. Vielen Dank, dass man so an der Glückspudelgeschichte teilnehmen darf!
    Ganz liebe Grüße aus Rheinhessen,
    Ulrike Frölich

  31. Herzliche Glückwünsche !!
    Wie wunder wunder schön!
    Ich glaube schöner lässt sich Geborgenheit nicht ausdrücken wie auf diesem Bild!!
    Ich wünsche Ihnen viel viel Kraft in den kommenden Wochen , und bitte bitte
    machen Sie weiter mit diesem Sch… !!
    …..mit soviel Herzblut, das ist schon ganz besonders!!
    Herzliche Grüße Ute Eberrant-C.

  32. Glückwunsch, liebe Karin, zu Deinen und Alice kleinen Glückspudel-Wundern. Es sind einfach die besten Hunde auf der Welt – zumindest für uns und sicher auch für alle die Familien, die so einen Schatz ihr Eigen nennen dürfen.

    Gute Nerven, viel Kraft für Dich mit viel Freude und Erfolg beim Großwerden für die Kleinen! Glückwunsch und nur das Beste für Mama Alice!

    Es grüßen Dich herzlichst

    die Hollmeyers aus Waldfenster

  33. Hallo Frau Pohl.
    Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem bunten Häufchen Glück. Und Ihr Foto hat den Pulitzerpreis verdient. Ich finde es super.
    Ich freue mich schon auf die Berichte.
    Viele Grüße

  34. Liebe Karin, ich gratuliere Dir herzlich zu den neuen Glückspudelbabies, sie werden wieder viele Menschen glücklich machen.
    Du bist noch lange nicht “ zu alt für den Sch….“, denn ich will auch nochmal einen Lockenwolf von Dir, und die Warteliste ist lang…!
    Habe vor kurzem erst gelesen,daß Socke schon abberufen wurde. Das tut mir sehr, sehr leid!
    Es grüßen Dich, liebe Karin ganz lieb: Quincy, Lennox und Sylvia

  35. Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit den neuen Glückspudeln. Allen neuen Glückspudel-Eltern: freut euch auf ein wunderbaren Hund, der euch täglich zum jubeln bringt. Wir erfreuen uns jeden Tag an unserem Glückspudel 🙂

  36. Hallo Frau Pohl! Herzlichen Glückwunsch zu diesem wunderschönen Wurf von Alice und Emil. Ganz bestimmt werden Sie auch diesem Winzi den besten Start in ein glückliches und langes Pudeldamen-Leben geben. Die Kleinsten werden die „Größten“ sein! Viel Kraft für die kommenden Wochen und alles Gute für die bunte Welpenscharr. Sabine und Jörg mit Ex-Winzling Piccolina

  37. Liebe Karin, was für ein süßes Foto❤. Der Anblick entschädigt doch sicherlich für eine schlaflose Nacht . Herzlichen Glückwunsch und eine schöne Zeit mit den kleinen Fellnasen , insbesondere mit der kleinen Winzi…
    Liebe Grüße Carmen

  38. Oh wie schön und herzallerliebst!
    Herzlichen Glückwunsch und viel Kraft und Energie Ihnen, liebe Frau Pohl, mit der ganzen Rasselbande und dem Winzling. „Der Scheiss“ lohnt sich – wir sind Ihnen tagtäglich unendlich dankbar dafür und das werden die künftigen Glückspudel-Eltern ganz bestimmt auch sein.
    Wir freuen uns riesig auf die schon mit Spannung erwarteten Berichte und Bilder von Ihnen. Die ersten Foto’s lassen uns schon dahin schmelzen:-)
    Liebe Grüsse aus der Schweiz von Mirjam, Thomas, Livia & Finn mit unserer Glücks-Ella

    1. Amira grüßt ihre Schwester und gratuliert ganz herzlich zu diesem bunten Wurf.Da ist ja farblich wirklich alles dabei.Aber die Hauptsache ist das alle gesund sind und sich gut entwickeln.Wir werden die Entwicklung verfolgen.
      Liebe Grüße von Marion und Bernd Albrecht mit Amira und Ronja

  39. Herzlichen Glückwunsch zu deiner Kunterbunten Welpenschar.
    Dankeschön im Voraus für die viele Arbeit mit dem Winzigen Mädchen. Auch aus den Zwergen Werden bei Dir selbstbewusste Pudelinen. Ich wünsche dir die Kraf des Glücks.Gaaaanz liebe Grüße Katja und Fine (Peewee)

  40. Herzlichen Glückwunsch zu den tollen bunten Welpen! Du schaffst auch diesen Winzling, davon bin ich überzeugt.
    Liebe Grüße Sammy und Elke

  41. Ganz herzliche Glückwünsche verbinden mir den Wunsch das alles „ rund“ läuft. Ich freue mich aufs Welpentagebuch
    Lieben Grüße aus dem sonnigen Hamburg
    Ute& Co

  42. Liebe Karin,

    wie schön, auch ich habe in den letzten Tagen immer mit Spannung die Glückspudelseite aufgerufen um zu schauen ob die Truppe schon gelandet ist.
    Dir wünsche ich gute Nerven und viel Erfolg bei der Aufzucht.
    Ürigens ist auch unser Ex-Winzling Lotte ein Mädel, hat das was zu bedeuten ??

    Liebe Grüße senden Uli, Peter und Köter

  43. Liebe Frau Pohl,
    so schön zu sehen 🙂
    Alice alles Gute für die Welpenzeit, Ihnen natürlich auch 🙂
    Ich kann die Vorfreude der kommenden Welpeneltern nachempfinden, ging es uns doch vor nicht ganz einem Jahr genauso. Ich freue mich auf die kommenden Bilder und das Tagebuch, Ihre Hunde, egal in welchem Alter, zaubern einem immer ein Lächeln auf die Lippen. Liebe Grüße aus Berchtesgaden, Andrea Jürgen Lucas und natürlich Frida

  44. Liebe Karin Pohl,
    herzlichen Glückwunsch zu den „Osterwelpen“! Ich wünsche Ihnen viel Kraft in der anstrengenden aber schönen Zeit und hoffe sehr, dass sich alle gut entwickeln. Alice scheint das sehr gut gemacht zu haben, sie hat sich bestimmt ein paar extra Streicheleinheiten und was leckeres verdient um sich zu erholen. Ganz liebe Grüße

  45. Wow die kleinen sehen zuckersüß aus, ein wunderschöner Anblick.
    Für so ein tolles Ergebnis, lohnt sich die ganze scheiß anstrengung dann doch.

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

nach oben
error: Content is protected !!