Glückspudel 'vom Salzburger Kopf'

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

die zweite Woche

wenn ich in das Körbchen blicke, kann ich mich einfach nur freuen über diesen Haufen Wonneproppen. 🙂

Sie glänzen und sind rund und zufrieden, was will ich mehr?

In der zweiten Woche ist es ja immer sehr ruhig, alles was geschieht, geschieht im Geheimen! Muskeln und Gehirn machen riesige Fortschritte und irgendwann am 11. bis 12. Tag öffneten sich die ersten Äuglein. Ein schöner Moment wenn es auf einmal blitzt und man das Gefühl hat, angeschaut zu werden auch wenn sie anfangs noch nicht viel sehen. Die meiste Zeit allerdings schlafen sie immer noch.

Kopf auf Kante ist anscheinend besonders bequem
einfach mal abhängen

in kurzen Wachphasen beginnt man sich aber schon für die Geschwister und die Umgebung zu interessieren…

was ist wohl dahinter?
wenn Mama kommt, wacht der Haufen auf
und manch einer kann es nicht abwarten
und wenn sie sich dann hinlegt kommt man endlich an den begehrten Saft
Buddy beobachtet mein Tun aus der bequemen Position „ihres“ Sessels heraus

Die Einzelvorstellung des Kegelklubs, heute noch ohne Bändchen. Natürlich braucht man sie bei so einer gemischten Truppe nicht zur Erkennung, aber die Gewöhnung daran, etwas am Körper zu tragen ist ein unschlagbares Argument. Und ja- auch dem Betrachter am Schirm wird die Zuordnung leichter gemacht. Ab nächste Woche sind sie groß genug und werden farbig markiert!

I1 – Irina , eine Black and Tan Hündin ….. 650 gr
I2 Idefix ein BlackandTan Rüde 758gr
I3 Iago , Apricot Rüde 982gr
I4 Idgie Apricot Hündin 656gr
I5 Iesha BlackandTan Hündin 696gr
I6 It’s Goldi 502gr
I7 Iceboy Rüde 724 gr
I8 Ioris Rüde 824 gr
I9 Ianni Rüde 709 gr

und tschüß bis zur nächsten Woche !

erste Woche

dritte Woche

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

nach oben
error: Content is protected !!