Glückspudel 'vom Salzburger Kopf'

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

neunte Woche und Abschied

Tolles Wetter, den ganzen Tag draußen und wir genießen es. Doch irgendwie sitzt uns Corona ja doch im Nacken. Allein die Wurfabnahme und der Tierarztbesuch mit Gesichtsmaske und sterilen Handschuhen waren wirklich spooky. Möchte gar nicht wissen, wie die Welpen uns auf einmal finden wenn wir so anders aussehen und riechen.

Wir haben alles erfolgreich hinter uns gebracht und sofort wieder ab nach draußen.

Um solche Aufnahmen zu machen, liege ich dann mit dem Bauch im Gras und wenn sie mich bemerken nutzen sie diese Schwäche natürlich gnadenlos aus und fallen wie die Wilden über mich her. Da bleibt mir nur das Wichtigste in Sicherheit zu bringen, das Handy und mein Gesicht 😉

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

und um den Abschied kommen wir nicht drumrum. Noch nie wurde es mir so schwer gemacht und ich habe grad ernsthaft darüber nachgedacht, aufzuhören. Ich werde diesen Wurf sicher untrennbar mit Corona im Gedächtnis halten.
Noch nie habe ich Welpen so schnell und “sachlich” abgegeben, sonst trinken wir wenigstens noch einen Kaffee und unterhalten uns über diese und jenes, ich kann nochmal alles loswerden, was mir im letzten Moment so auf der Zunge liegt. Diesmal waren es teils Fremde (die für andere die Fahrt machten) oder ganz schnelle Übergaben an ein Familienmitglied während die anderen im Auto warteten. Nichts war so wie sonst und es hat sich nicht richtig angefühlt.

Es wird sicher trotzdem gut gehen, aber so etwas möchte ich nicht nochmal mitmachen.
Macht’s gut ihr Kleinen und seid tapfer auch wenn die ganze Welt grad etwas daneben ist!

E1 Loki – unsere kleine Knutschkugel, immer munter, immer sprungfreudig, sie eroberte als erste die Kiste und thronte dort oben wie eine Prinzessin “alles meins”. Ihr Selbstbewußtsein machte es ihr aber auch schwer eine geschlossene Tür zu akzeptieren 😉 da muss man durch….. Loki zog in die Nähe von Heidelberg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

E2 , die Käthe . Oft saß sie inmitten der tobenden Welpenschar und ließ mich nicht aus den Augen. Setzte ich mich auf den Hocker, kletterte sie sofort auf den Schoß um mir ins Ohr zu prusten – uih das kitzelt 😉 Dreimal hat sie gebraucht um zu lernen wo Erde aufhört und Teich anfängt, aber sie hat sich vom Wasser nicht bange machen lassen und unbeirrt weiter gespielt. Käthe zieht nach Köln.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

E3 die Evie, eigentlich ein ganz unauffälliger Mittendrin-Hund, aber der Wischer hatte es ihr angetan. Kaum begann ich zu putzen versuchte sie ihn zu beklettern um mit zu fahren, was das Wischen nicht unbedingt vereinfacht. Da war sie hartnäckig 😉 Evie zog an den Rhein nach Jokgrim und wird ein Wohnmobilhund 😉

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

E $ Sir Henry, von Anfang an und mit Abstand der größte Junge dieses Wurfes. So ein Welpe ist gegenüber den kleinen Flitzern anfangs etwas benachteiligt weil er halt nicht so wendig ist. So muss er abwarten bis die sich ausgetobt haben. Sein kluger Blick spricht Bände. Henry zog in die Eifel.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

E5 der Theo. Immer vorn dabei, immer neugierig und auch wenn ich gerufen habe war er als erster da. Sein liebstes Hobby war es in ein Körbchen geduckt zu warten bis ein “Opfer” ahnungslos vorbeikommt um es dann aus dem Hinterhalt anzuspringen. 😉 Theo zog ins Sauerland

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

E6 Tamino – (wie sein Papa) Auf Theo wartet eine Aufgabe als Therapiehund wenn er sich als geeignet erweist. Schlau genug ist er und pfiffig obendrein. Noch nie hat es ein Welpe geschafft sich auf den schmalen Sims der Wintergartenfenster aufrecht hinzustellen um draußen besser beobachten zu können. Stramme Leistung! Er zog an den Tegernsee.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

E7 Eddie the Teddy, der Name paßt einfach. Er hat immer schon aus drei Metern Entfernung gerochen wenn ich frische Leckerchen in der Tasche hatte und kam sofort angeflitzt. Oft mußte ich aufpassen denn er versuchte durchaus sich von außen durch die Tasche zu bohren

Eddie zieht zu einer jungen Familie in der Nähe von Heidelberg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

E8 Cookie der süße Keks. Sie hatte aber auch das Talent zum Posen und ein Foto war meist niedlicher als das andere. Irgendwo Action? Ich bin dabei. Bei den wüstesten Geschwisterraufereien immer mittendrin oder meist untendrunter, denn sie ist nunmal die kleinste. 😉 Sie konnte aber auch so flott flitzen dass sie manchmal die Kurve nicht bekam und ausrutschte. Aber von solchen Kleinigkeiten ließ sie sich nicht aufhalten.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

E9 die Piccolina, was soll ich sagen? Mir stehen jedesmal die Tränen in den Augen wenn ich daran denke, dass ich sie fast weggeworfen hätte(/siehe Woche 1). Und was für ein Prachtstück ist sie geworden? Sie liebte es im trockenen Lehm zu baden und nahm dann so allmählich die gleiche Farbe an (s.o.) Das größte Glück aber war wohl ihre Vermittlung. Noch nie habe ich so etwas erlebt, dass da ein Mensch und ein Hund sowas wie Liebe auf den ersten Blick entwickelten. So schön und ein gelungener Abschluß einer aufregenden Welpenzeit! Picco zieht nach Eltville und wird auch ihren Namen behalten.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Zum Abschluss möchte ich noch diesen schönen Schnappschuß mit Uropa Gizzi und seinen Urenkeln zeigen. Es freut mich so sehr dass es dem alten Mann gut geht. Diesmal hat er sogar die Welpenzeit mit genossen und ist im Moment richtig fit und gut drauf!

Und weil ich gerade mit Corona und dem ganzen Drumherum ziemlich sentimental bin möchte ich auch nichts weiter sagen, nur noch ein Zitat dessen Inhalt ich jedesmal wenn ich auf meiner Wiese sitze nur bestätigen kann :

Hunde sind unsere Verbindung zum Paradies. Sie kennen weder Sünde noch Gemeinheit oder Unzufriedenheit
An einem herrlichen Nachmittag mit einem Hund auf einem Hügel zu sitzen heißt zurück zu sein im Garten Eden.
Das bedeutet weder Nichtstun noch Langeweile sondern Frieden.

Autor unbekannt

zurück zu :

 achte Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

nach oben
error: Content is protected !!