Glückspudel 'vom Salzburger Kopf'

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

o4.05. Familiennachrichten

Der Fotoordner läuft schon wieder über, Nachrichten von Enno, Piccolina, Käthe, Lino,Evie, Loki und Ghizmo jun.

wir Kinder möchten ihnen heute mal von Enno berichten.
Enno  ist unser neuer bester Freund, weil er  uns beschützt wenn wir Trampolin springen. Er verlängert unsere Pausen, wenn wir zu Hause lernen, weil er immer spielen möchte.
Seit er in den Garten pinkelt ,kommen keine Elstern und Tauben mehr.Er hat viele Milchzähne verloren. 2 haben wir gefunden. Die Zahn Fee ist nicht darauf reingefallen.  
Enno kann  sogar lächeln!Im Garten macht er auch Quatsch, klaut uns den Tischtennisball. Sie haben bestimmt 8mal so viel Spaß mit ihren acht Pudeln!

Fröhliche Grüße von Julius und Anton aus Bochum.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Es ist kaum zu glauben, aber jetzt sind es schon fast vier Wochen, in denen Picca bei uns ist! Wir waren heute wieder auf der Waage und sie wiegt stolze 4,3 kg. Hatte ihnen ja bereits letzte Woche berichtet, dass sie ganz schön groß geworden ist! Gestern hat mein Mann ihr eine neue Frisur verpasst! Sie sieht ganz entzückend aus siehe 1. Foto 😀
Wo auch immer wir hinkommen, ist sie im Mittelpunkt und stiehlt sich in alle Herzen, der kleine Charmebolzen! Sie sagten uns ja bereits, dass dem Charme eines Pudels jeder erliegt, das können wir nur bestätigen. Jeder sagt ihr, wie hübsch sie sei und das trägt sie natürlich mit erhobenem Haupt und sehr viel Stolz 🥰 
Und sie ist richtig schlau! Wir üben und tollen täglich mit ihr was ihr sichtlich Spaß macht. Gestern wäre sie am liebsten in den Rhein gesprungen. Mal sehen wie das weitergeht…
Übrigens eine Schlafmütze ist sie auch: ganze 7 Stunden hält sie schon durch! Und lustig, dass sie von Alice und ihrem Klappohr schreiben: das kann ich nur bestätigen, ganz die Mama. Bei uns heißt sie auch Schlappohr Klappohr! Meistens hat sie eins aber auch beide Ohren umgeklappt! Beweis Foto anbei 
Und abschließend bleibt mir nur noch zu sagen, und da wiederhole ich mich: ein traumhafter Glückspudel!!!! 🥰🐩


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Käthe sendet Ihnen und Ihrem Rudel viele Grüße aus Köln. Sie fühlt sich bei uns pudelwohl. Wir sind so glücklich, dass sie nun zu unserer Familie gehört. Sie hat ein Herz aus Gold und bereichert unseren Alltag gerade auch in dieser sonst so einsamen Zeit ungemein.
Käthe hat sich einen festen Platz in unserem Leben erobert. Sie ist der beste Hund der uns passieren konnte Sie lernt schnell und versucht stets alles gut und richtig zu machen. Sie kommt im Haus gut zur Ruhe, passt sich super an, ist aber auch fröhlich, lustig, voller Tatendrang und Entdeckungslust.
Simon ist ihr Lieblingsspielgefährte. Ihn findet sie spannend und lässt sich gerne zu allem Quatsch anstiften. Besonders gerne spielen sie Rennen und Fangen mit lautem Kinderquieken und Bellen. Sie ist bei aller Verspieltheit stets sensibel, vorsichtig, zärtlich und kuschelig. Wir unternehmen viele kleine oder größere Ausflüge in die Natur um Köln: Picknick im Wald, Plantschen im See, Toben auf der Wiese.
Alles macht sie freudig mit! Das Auto hat seinen Schrecken verloren und der Fahrradanhänger bzw. Hundekinderwagen (den ich für Strecken nutze, die ich für zu lang erachte) wurde von Anfang an vorbehaltlos angenommen – vielleicht Dank leckerem Hühnerhals, den es darin gab 😉 An Ostern bekam Käthe selbstverständlich ihr eigenes Nestchen und ein leckeres Osterfestessen mit Lamm, Eigelb, Gurke und Hüttenkäse 😋 Überdauerte keine Minute 🤣 Die Fresslust und -Freude variiert bei ihr ( bei insgesamt gesundem Appetit) sehr stark nach Schüsselinhalt. Sie ist eine Feinschmeckerin! Man erntet auch schon mal einen abschätzigen Blick… Mit ein paar Bildern, lieben Grüßen und den besten Wünschen verbleiben wir bis zum nächsten Mal

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Grüße von Lino! Er wächst und gedeiht. Erliebt seinen Hasen und hilft mit Begeisterung beim Gärtnern, vor allem beim Graben (irgendwo muss doch dieses Australien sein) und beim Gießen (wieso kann ich den Wasserstrahl nicht fangen?)

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Evie geht es gut 😊 Sie wiegt schon 4,8 KG, und hat auch schon einige erwachsene Hunde kennengelernt.
Glückspudelhündin Winja 3 Jahre hat uns diese Woche besucht. Sie ist einfach lustig und zaubert immer ein Lächeln in unsere Gesichter. Im Spiegelbild des Klaviers unseres Sohnes z. B. sah sie immer ein flauschiges Gegenüber, und wunderte sich warum sie keinen anderen Glückspudel dahinter fand. 🤣

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Es geht Loki und uns gut, . Wir haben sehr viel Freude und Spaß mit ihr. Sie wächst schier zum Zuschauen und hat sich inzwischen prima eingelebt.
Die Katzen und sie werden wohl niemals Freunde, aber inzwischen respektiert man “die gegenseitige Privatsphäre”, obwohl Loki immer noch zu gern mit den beiden spielen würde, aber sie sind einfach Spielverderber… Wenn Amelie mit Loki spazieren geht, läuft sie großenteils schon ohne Leine und hört dabei trotzdem gut. Ich gehe auch manchmal mit und das macht richtig Spaß. Bei anderen, unbekannten Hunden ist sie sehr vorsichtig, aber immer freundlich. Wenn sie unserem Nachbarshund begegnet, freuen sich beide und spielen.
Sehr gern spielt sie mit einem alten Geschirrtuch, an dem wir mit ihr “Fangen, festhalten und rumwirbeln” spielen. Sie gerät da echt in Begeisterung. Wenn wir das Tuch loslassen, schüttelt sie es kurz und bringt es dann gleich wieder, legt es vor einem ab und schaut einen ganz erwartungsvoll an: “mach weiter!”. Kleine Bälle oder Ähnliches werfen macht auch viel Spaß. Sie rast hinterher und holt sie wieder, meistens apportiert sie sogar. Das hat sie von Anfang an ganz von selbst gemacht. Dann werfen wir wieder, … Das kann lange so gehen…
Draußen kaut sie gern an Stöckchen. Öfters kaut sie sogar an den tief hängenden Zweigen meiner Wildrose. Die hat sehr viele aber nur ganz kleine Stacheln. Ich dachte, das müsse ihr doch weh tun, aber sie hat noch nie Stacheln im Maul gehabt und findet es offensichtlich “genüsslich”. Was auch echt drollig ist, ist wenn sie gähnt: dann klingt sie wie ein schlecht geschmiertes Scharnier. Es macht ein relativ lautes Geräusch, das man so nicht aus dem Hund erwarten würde und die Umgebung regelmäßig zum Lachen bringt. Die Nächte hält sie zuverlässig durch. Meist weckt sie Amelie so gegen 6.00 Uhr, dann geht sie mit ihr raus. Und dann ist sie erst mal so voller Energie, dass sie dann wirklich Beschäftigung braucht. 30 – 45 Min. später sind dann Hund und Frauchen wieder müde und schlafen noch eine Runde, ;-)). Wie gut, dass es “Corona-Ferien” gibt, Wir haben ihr einen Spitznamen gegeben: Wiesel. Weil sie so voller Energie steckt, entweder schläft und “rumwieselt”, immer gut gelaunt ist und “spielen” grundsätzlich etwas Schnelles und Wildes für sie ist. Sie kann auf 2 Beinen praktisch ganz gerade laufen, mit beiden Vorderbeinen senkrecht nach oben. Das macht sie immer dann, wenn sie einen animieren will, mit ihr zu spielen. So ist sie jetzt schon hüfthoch! Springen tut sie auch gern, sowohl auf Dinge (z.B. das Sofa) als auch von Sachen runter. Sie ist eben ein echtes Wiesel, .

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

und nach dem ganzen Jungvolk nochmal Grüße von einem “alten” Der Ghizmo junior ist inzwischen 11 Jahre alt und noch sehr fit. Nur sein Fell wird etwas dünner und er mag kein Frischfleisch mehr. Das hat er mit seinem Papa gemeinsam. Auch mein Gizmo zieht Trockenfutter inzwischen deutlich vor und natürlich nehme ich darauf Rücksicht.

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

nach oben
error: Content is protected !!