Glückspudel 'vom Salzburger Kopf'

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

Tagebuch 07.03.

island

Brinja schickte mir vor einiger Zeit dieses tolle Bild, ich hoffe, ich verletze keine Rechte wenn ich es zeige. Pudel sind einfach Klassse! Und dieses Bild hat eine  tolle Ausstrahlung

In krassem Gegensatz dazu stehen die Gedanken, die ich heute mal wieder hatte, als ich die Ahnentafel eines VDH-Rüden genau studierte, der uns zum Decken angeboten wurde. Bis hin zu den Urgroßeltern stehen alle Ausstellungsgewinne penibel eingetragen, nur leider kein Wort über die  Gesundheit, HD oder PRA mit den entsprechenden Tests wären doch sooo wichtig. Und es bedeutet ganz sicher nicht, dass nur gesunde Hunde Ausstellungen gewinnen! Aber es zeigt mal wieder die unterschiedlichen Prioritäten. Mir wäre es wichtig ob der Urgroßvater eine gute Hüfte hatte, aber der Jugendsieger irgendeiner Bezirksgruppe ist mir herzlich egal……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 thoughts on “Tagebuch 07.03.”

  1. Leider ist nicht so ,das der VDH es einheitlich vorschreibt.Es obliegt den eigenen Vereinen was sie untersucht haben möchten und es ist auch nicht das nur “befundfreie” Hunde in die Zucht dürfen .Schade

    1. und weil bei der PRA zum Beispiel auch Hunde zur Zucht zugelassen werden, die Träger sind, fände ich es sehr wichtig wenn so etwas über die erste Generation hinaus auch in den Ahnentafeln stehen würde

  2. Und genau das, liebe Karin, ist auch der Grund, warum Dich “Deine” Pudelfamilie, also die Besitzer Deiner Hunde, so schätzen. Du achtest ja nicht nur auf die absolute Gesundheit der Hunde, sondern auch auf ihr Wesen, hältst Kontakt, fragst nach, wie sie sich entwickeln, bist immer ansprechbar, genau deshalb sind Deine Pudel so gesunde und zauberhafte Wesen! Sie sind einfach klasse und eine Bereicherung jeder Familie!

    Vielen lieben Dank für Deine immer wieder interessanten Beiträge und Meinungen und für die Mühe, die Du Dir machst!

    Liebe Grüße von den Hollmeyer’s mit Quixi und Wynona (Die Kleine – klein ist gut, die ist schon ordentlich gewachsen – macht sich super!)

  3. Aber es werden doch beim vdh nur Hunde zuchttauglich geschrieben, die die tierärztlichen Untersuchungen (incl. Hüfte) ohne Befund absolviert haben.
    Oder irre ich mich hier?

    1. leider ist die Hüftuntersuchung beim Kleinpudel im VDH nicht Pflicht., Es werden nur PRA, Patella und Kataraktuntersuchungen vorgeschrieben. Aber selbst wenn – beim Großpudel- die HD-Untersuchung gemacht wird, so fände ich es wichtig dass die Ergebnisse (A1 oder B2) über alle Ahnen sichtbar sind, denn sowas wäre für Zuchtentscheidungen wichtig.

    2. Pudel aller Größen, ausgenommen der Groß oder Königspudel brauchen keine HDuntersuchung, es steht dem Züchter frei, dies zu tun oder auch nicht, dieses ist eine freiwillige Sache.
      Wer mag kann ja später seinen Hund/ Pudel auf HD untersuchen lassen, das steht ja Jedermann/Frau zur eigenen Entscheidung.
      MFG

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

nach oben
error: Content is protected !!