Glückspudel 'vom Salzburger Kopf'

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

Der Preis- oder: wie ermittelt man den Wert?

Heute nachmittag kroch ich in der heißen Sonne durch mein kleines Erdbeerfeld und pflückte die aromatischen Früchte nach ihrem Reifegrad. Bzw das, was mir Schnecken, Wühlmäuse und der Schimmelpilz übrig gelassen haben. Nach einer halben Stunde trug ich das Ergebnis meiner Ernte in die Küche und betrachtete die volle  Schüssel  mit sehr zwiespältigen Gedanken.

Gleichzeitig meinen schmerzenden Rücken vom langen Bücken reibend betrachtete ich die Waage, die zwei Kilo anzeigte. Zwei Kilo Erdbeeren, die mich zur Zeit im Supermarkt vielleicht fünf Euro kosten würden.

pixabay.com

Was sind Lebensmittel eigentlich Wert? In meiner Kindheit waren Erdbeeren etwas ganz besonderes, es gab sie nur zu einer bestimmten Jahreszeit und auch nie in großer Menge, denn die kostbare Gartenfläche wurde für nützlichere Pflanzen verwendet. Da waren sie  ein Hochgenuss und ein großer Luxus

Was ist es heute? Unser Wunsch alles und immer verfügbar zu haben bringt die Bauern dazu alles in immer größeren Mengen und immer billiger zu produzieren. Ist es hier zu kalt kommen sie aus Spanien ,Marokko und im tiefsten Winter aus Ägypten oder sogar aus Südamerika. Sind sie deshalb wertvoller für uns geworden?
Ich würde sagen, im Gegenteil. Auch wenn sie im Winter etwas mehr kosten, die ständige Verfügbarkeit langweilt mich, manchmal habe ich sie schon über, wenn dann endlich die richtige Erdbeerzeit gekommen ist.

Diese Erdbeeren, die ich selber angebaut habe, bedeuten seit drei Monaten jede Woche eine Stunde Arbeit sie unkrautfrei zu halten, ich muss sie vor Vögeln , Schnecken und meinen Hunden schützen. Wenn dann endlich die erste Beere durch das üppige Grün leuchtet schmeckt die, verdammt nochmal, ganz anders und hundertmal besser als jede gekaufte.

Wißt Ihr was ich meine? Den Wert eines Lebensmittels, eines Tieres oder gar eines Menschen kann man nicht beziffern. Es ist immer genau das Wert, was es Dir in genau  diesem Moment  bedeutet.

Und wir sollten wieder viel mehr Wert auf die eigentlichen Werte legen.

Und ja, wir sollten unseren Bauern mehr Geld für ihre Produkte geben. Mein Pfund Erdbeeren würde ich nicht unter 20 € abgeben, für die Arbeit, die sie mich gekostet haben.

Und vielleicht kann man das im entfernten Sinne auch auf die Hundezucht übertragen., denn letztendlich haben Sie beim Anklicken dieses Themas sicher mit einer der üblichen Auflistungen gerechnet, warum ein Welpe wieviel kosten muss und so weiter 😉   Jedenfalls liegt der Grund nicht im Vereinsbeitrag oder in der Ausstellung der Ahnentafeln.
Man muss einfach  für sich selbst entscheiden was einem die Herkunft und Aufzucht eines gesunden Lebensgefährten für die nächsten  15 Jahre Wert ist.
In jeder Hinsicht.

Danke für’s Mitlesen !

welpe

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

nach oben
error: Content is protected !!