Glückspudel 'vom Salzburger Kopf'

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

Patrizias Rassebeschreibung

r04Diese “Rassebeschreibung” bekam ich von Patricia Dal Farra, einer Schweizer Hundetrainerin, die mit E.G. und auch einigen anderen Glückspudeln arbeitet. Ich finde, besser kann man unsere Hunde nicht beschreiben. Ich bitte jeden, der sich mit dem Gedanken trägt, so einen Pudel anzuschaffen, diese Zeilen aufmerksam zu lesen .

Die Leute erfreuen sich zunehmend an dem modernen, sportlichen, umgänglichen und intelligenten Pudel .Der Pudel hat ein Recht darauf Hund zu sein!dschinni5juni10
Nun, für uns nicht ist er mehr wegzudenken. Er hat Charme wie eine Diva, einen Jagdinstinkt wie ein Dackel, eine Stimme wie Pavarotti, eine Tisch- Mauseloch- verteidigungs- Strategie wie die G9, ist ab und zu ein Schwein, buddelt und will nach China und fordert mich überall so richtig!!!
Ich liebe ihn!!! Doch ohne ständiges Arbeiten an ihm….., viele Facetten und Einfallsreichtum schmücken ihn!
Darum, ich möchte ihn nicht mehr missen. An der Arbeit ist er sehr gut, manchmal ungeduldig (kann nicht warten bis er drankommt), hat eine Nase wie ein Drogenhund (Fährten), ist exakt in der Ausführung (Obedience), hat Angst vor der Wippe (Memme), lässt nicht locker im Revieren (ist meins). Zuhause ist er eine, auf Deutsch gesagt, Sofakartoffel und geniesst alles was mit schmusen zu tun hat (genauso im Bett)!!! Er liebt Unterwäsche, Socken und bringt einen manchmal in lustige Situationen (Unterhosen in der Stube usw.) Auch haben manche Socken keine Partner mehr und enden socke9wo3als Singels in der Schublade.

Du siehst, wir sind voll in Action und das ist auch gut so .Er zwingt mich all mein Wissen walten zu lassen, ist gut für meine Kurse, bin immer aktualisiert. Unsere Pudel sind durch und durch Hunde! Und das ist ja das faszinierende! Glaube mir, ihm ist es noch nie in den Sinn gekommen während der Arbeit mit einem anderen Hund zu “Flirten”, geschweige denn zu spielen!

Er ist 100% bei der Arbeit! Selbst läufige Hündinnen neben ihm liegend sind kein Problem. Er ist einfach genial. Einmal etwas gezeigt ,versucht er mit Agieren dasselbe noch einmal gut hinzukriegen, er ist unermüdlich und aufmerksam. Die Pavarotti Stimme ist genauso faszinierend. Er bellt nicht einfach mal so, er drückt sehr vieles damit aus. Freude, Ungeduld, Murren, Anschlagen u.v.m., jedes hat seine Stimmlage, Gurren, Fipsen, Bellen, Winseln; wenn man ihn kennt, weiss man genau was er dschinni300809kommuniziert. Dies möchte ich nicht unterbinden, außer wenn er versucht zu fordern. Ansonsten ist es für mich sehr interessant seine Gemütslage zu erhören, zumal er in die Ruhe kommt wenn man es verlangt. Dennoch ist er sehr sensibel, manchmal braucht er einen leichten Druck um ihn zu überzeugen das alles O.K. ist, manchmal sehr viel Diplomatie, aber meistens setzt er alles sehr schnell mit viel Freude um. Ich bemühe mich den Leuten immer wieder klar zu machen, dass besonders der Pudel seine Anforderungen hat und ganz sicher ein anspruchsvoller Hund ist! Er hat es auch verdient ernst genommen und nicht “verpudelt” zu werden.

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

nach oben
error: Content is protected !!