Glückspudel 'vom Salzburger Kopf'

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

11.09. Familiennachrichten

heute sind die Gs dran und George schießt sicher den Vogel ab weil er schon zum Bootshund avanciert ist 😉

George macht sich gut er schläft wie Sie es beschrieben haben von ca 23 Uhr bis 5/6 Uhr und er hat einen sehr guten Hunger ( Luftverä¤nderung Bodensee/ Westerwald? ) und verträgt sich mit Zazou immer besser. Er macht uns große Freude. Grüsse von der Insel Marina und Uli

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Vielleicht kann es Ihnen ein Lächeln in die momentane Leere und Ihr Gesicht zaubern, wenn ich Ihnen erzähle, dass es Ella-Gipsy gut geht. Sie hat sich bereits, wie ich meine, gut eingelebt - auch wenn natürlich nach wie vor Vieles fremd für sie ist. Aber der Respekt vor Fremdem hält bei ihr nur kurz an, dann schon siegt die Neugier. Sie freut sich riiiiesig, wenn Finn und Livia nach Hause kommen und auch dem „Thomas-ich wollte eigentlich gar keinen-Hund“ weicht sie nicht von der Seite - was übrigens auf Gegenseitigkeit beruht;-). Ich bekomme neuerdings auch mitten am Tag Anrufe vom Gatten, wie es mit dem Hündchen so läuft und vor allem wie es ihr (nicht mir) geht…

Ella ist eine lustige, verschmuste, zuweilen rotzfreche und sehr neugierige junge Dame, die schnell lernt, schon diszipliniert sitzen bleibt und erst auf Kommando frisst und ansonsten eine Menge Quatsch im Kopf hat. Toll ist auch, dass sie gut zeigen kann, wenn sie ihre Auszeiten benötigt und dann gerne stundenlang schläft, um anschliessend wieder fröhlich, übermütig und hungrig durch die Gegend zu hüpfen.
Einzig das nächtliche Geschäft verrichtet sie noch ab und zu in Livia’s Zimmer (wo sie auch schläft), aber auch da gab es bereits „gute“ Nächte.

Wir alle Vier sind unendlich glücklich, dass Ella bei uns sein darf und wir lieben sie schon jetzt bedingungslos und aus tiefstem Herzen. Sie macht uns glücklich, die Glückspudelin! DANKE, Frau Pohl, dass wir als Familie dies erleben dürfen!

Auch freuen wir uns an Ihrer Homepage und schauen immer wieder dort nach, wenn wir irgendetwas „pudeliges“ wissen möchten.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

TAG 1 Gandhi ist autotauglich, er hat die meiste Zeit geschlafen! Zuhause war er nur zuerst zurückhaltend. Er scheint ja schon ganz gut auf seinen Namen zu hören! Phantastisch war der Tipp mit der Hundebox! In seiner "Höhle" hat Gandhi sehr entspannt und lange gerade tagsüber geschlafen. Nach zaghaften Anläufen hat er sich sehr schnell auf unsere Holzterrasse gewagt. Das war ihm wohl etwas rutschig. Ich hatte eine unruhige Nacht, aber auch nur weil ich dachte er müsste vielleicht mal raus. Letztendlich hat Gandhi von 21 bis 6:30 durchgeschlafen...
Tag 2 ;-) 
das mit dem Durchschlafen klappt doch nicht so ganz....
 Gandhi erkundet immer mehr den Garten und die Wohnung. Er hat sich noch nicht in alle Räume vorgewagt. Aber das hat ja Zeit. Er entdeckt jeden Tag so viel Neues. Tiki Tiki Tiki haben auch geübt. Das klappt! Da hilft sicherlich die Leberwurst als besonderes Leckerli... 
Tag 4
Gandhi hat den Garten schon fest im Griff, in der Wohnung traut er sich noch nicht den Flur entlang. Aber vom Garten durchs Wohnzimmer in die Küche klappt, und da ist es eh am spannendste

Er ist schon ein Sonnenschein🌞

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

hier kommt mal ein erstes kleines Update aus Unterfranken. 

Mit meinen nun 10 Wochen habe ich jetzt eine Schulterhöhe von ca. 29cm erreicht und wiege 3540g. Auf meinen neuen Namen „Chipsy“ höre ich auch schon richtig gut. Manchmal allerdings nur wenn ich das will! Auch Sitz und Platz klappt schon recht gut.
Meine neue Familie hat mir den Spitznamen „Blumenmädchen“ oder auch „Blümchen“ gegeben. Denn an jeder Blume, egal in welcher Farbe, muss ich stehen bleiben, daran riechen und ab und zu natürlich auch rein beißen.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Wir sind gestern Abend gut im Thüringer Wald angekommen. Gustav war auf der Autofahrt total entspannt. Er hat es sich abwechselnd auf Lillys Schoß und in der Box bequem gemacht. Wir haben ihn kurz meiner Mutter vorgestellt und sind dann mit ihm in sein neues zu Hause gefahren. Dort angekommen hat er sich zunächst etwas verhalten umgeschaut, dann ist er „aufgetaut“. Er hat zunächst den Garten erkundet und schließlich das Erdgeschoß im Haus. Gestern Abend lag er mit uns auf der Couch, als wäre er schon immer da gewesen. Die Nacht war ebenfalls völlig problemlos. Er hat uns einmal aufgeweckt, weil er raus musste und hat dann in seiner Box weitergeschlafen. Und da liegt er jetzt auch gerade und ruht  Er ist wirklich ein toller Hund.
Vielleicht hat er ja wirklich auf uns gewartet... Wir sind jedenfalls allesamt total happy. Vielen Dank noch einmal!!!


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

wir sind total happy mit Frida, sie hat sich inzwischen super bei uns eingelebt. Sie ist total aufgetaut und fegt durch den Garten und danach schläft sie müde für eine gefühlte Ewigkeit. Frida ist ein wahrer Glückspudel, sie bringt uns allen so viel Freude. Vielen Dank für den wundervollen Hund, den sie uns anvertraut haben. Liebe Grüße aus Weinheim,

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Kleinpudel – Black and Tan Pudel – Mittelpudel – Naturpudel-Allergie-Pudel

nach oben
error: Content is protected !!